Home < Ankündigung < Michael Patrick „Paddy“ Kelly – mit neuem Album auf Tour

Michael Patrick „Paddy“ Kelly – mit neuem Album auf Tour

Am 15. Mai 2015 erscheint das Album „HUMAN“ von Michael Patrick Kelly. Einen Vorgeschmack auf das Album bietet die Single „Shake Away“ (mit dem dazugehörigen Video), die seit 20. März im Handel erhältlich ist.

„Human“ ist das erste Studioalbum seit mehr als 10 Jahren von Michael Patrick Kelly, der als „Paddy“ Kelly bereits Musikgeschichte geschrieben hat und mit seiner „Kelly Family“, deren musikalischer Kopf er war, mehr als 20 Millionen Tonträger verkauft hat und die großen Hallen füllte. Nach dem Tod des Vaters und der damit einhergehenden Trennung der Kelly Family veröffentlichte Paddy 2003 sein Solodebüt „In Exile“, das eine Anzahl religiöser Titel enthält und wohl der erste Schritt aus der Öffentlichkeit hin zu seinem Exil im Kloster war, denn ab 2004 lebte Paddy als Bruder John Paul Mary in einem katholischen Kloster in Frankreich und studierte dort für sechs Jahre Theologie und Philosophie. Aus gesundheitlichen Gründen trat er 2010 aus dem Orden aus und kehrte 2011 mit der Kelly Family auf die Bühne zurück. Er initiierte die Weihnachtstournee „Stille Nacht“, die ihm die Möglichkeit bot, Kunst und christlichen Glauben zu verbinden. Wegen des großen Erfolgs wurde diese Tournee 2012 wiederholt. 2012 und 2013 folgten erste Solo-Tourneen, vorwiegend durch Kirchen und kleine Theatersäle. Viel wichtiger dürfte wohl aber gewesen sein, dass er seine Jugendliebe Joelle heiratete.

Michael_Patrick_Kelly_Human_Albumcover_span7_slider
All diese Erfahrungen scheinen nun in sein Album „Human“ eingeflossen zu sein. Gleich im Opener „Shake Away“ singt er davon, dass er seine alten Ketten abgeschüttelt und eine neue Liebe ihm die Augen geöffnet hat. Die zehn Songs handeln von den tiefsten menschlichen Gefühlen, von Einsamkeit und Verzweiflung genauso wie von Hoffnung, Liebe und Vertrauen. Vertrauen in die eigenen Stärken und davon, seinen eigenen Kurs zu halten, auch wenn sich um einen herum alles ändert. Eine der Stärken des Albums ist sicherlich, dass man Michael Patrick Kelly all das glaubt und abnimmt. Musikalisch bleibt er seiner Tradition als Singer/Songwriter mit irischen Wurzeln treu. Neben der Gitarre sind Bass, Schlagzeug und Piano die bestimmenden Instrumente. Dazu kommen gelegentlich Mandoline, Streicher sowie Keyboardsounds. „Shake Away“ ist ein starker Opener, der mit seinen vier Gitarren plus Mandoline und der Stimme von Paddy die Richtung für das Album vorgibt. Es ist ein mitreißender und optimistischer Song, der nur so vor Kraft strotzt und den Hörer nicht mehr los lässt. Dieses starke Gefühl zieht sich durch das ganze Album und nach 40 Minuten fragt man sich, warum es nicht mehr davon gibt. Neben solch mitreißenden Songs wie „Shake Away“ und „Beautiful Soul“ enthält das Album aber auch poppige Songs wie „Little Giants“, „Renegade“ und beschwingte Folksongs wie „Happiness“. Natürlich gibt es auch einige Balladen wie „Rose Of Jericho“, „Safe Hands“ oder „Here To Stay“, die sehr gefühlvoll und teilweise orchestral daher kommen, aber im Gegensatz zu früheren Songs der Kelly Family in keinem Moment kitschig wirken. Die zehn neuen Lieder hat Paddy teilweise im Alleingang, aber auch mit Unterstützung erfahrener Co-Autoren geschrieben und produziert. Zu seinem Team gehören neben Produzent Mirko Schaffer (u.a. Farin Urlaub Racing Team) auch Nils Ruzicka (Mouse T.), Alexander Freund (Andreas Bourani) , Daniel Nitt (Xavier Naidoo, Mark Forster), Jörg Sander (Udo Lindenberg), Sharon Vaughn (Sunrise Avenue) und Robin D. als Vocal Coach.

Michael Patrick Kelly erscheint als gereifter, in sich ruhender Musiker und Mensch, der von seinem Leben und seinen Erfahrungen erzählt und mit „Human“ ein in sich geschlossenes Album vorlegt, wie man es nicht alle Tage zu hören bekommt.

Einen Tag nach Erscheinen des Albums beginnt auch die Deutschlandtournee.

TOURDATEN:
16.05.15 – Düsseldorf, Capitol Theater
18.05.15 – Essen, Colosseum Theater
19.05.15 – Köln, Palladium
21.05.15 – Wuppertal, Historische Stadthalle Wuppertal
22.05.15 – Bielefeld, Rudolf-Oetker-Halle
23.05.15 – Hamburg, CCH 2
25.05.15 – Berlin, Universität der Künste Berlin
26.05.15 – Leipzig, Gewandhaus
28.05.15 – Stuttgart, Theaterhaus
29.05.15 – München, Circus Krone

RCR Christian Behring, 25.04.2015

Quelle Foto SONY Music, Gregor Hohenberg

About Christian

Christian Behring

Check Also

Lee Ritenour und Dave Grusin & Band – Heute im Huxleys

Lee Ritenour und Dave Grusin verbindet eine jahrelange Zusammenarbeit. 1985 veröffentlichten sie das Album HARLEQUIN, das mit einem Grammy ausgezeichnet wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.