Home < Ankündigung < TATORT-Doppelfolge „Der große Schmerz“ und „Fegefeuer“ mit Til Schweiger

TATORT-Doppelfolge „Der große Schmerz“ und „Fegefeuer“ mit Til Schweiger

Sie gehören zu den erfolgreichsten Künstlern ihres Fachs in Deutschland: Sängerin Helene Fischer und Schauspieler Til Schweiger. Für den „Tatort“ aus Hamburg standen sie erstmals gemeinsam vor der Kamera.

Zwei quotenstarke TV-Einsätze hat das unschlagbare Ermittler-Duo Tschiller (Til Schweiger) und Yalcin Gümer (Fahri Yardim) bereits hinter sich („Willkommen in Hamburg“, „Kopfgeld“).  In der Tatort-Doppelfolge „Der große Schmerz“ und „Fegefeuer“ geht der Kampf gegen den Astan-Clan weiter. Die Kommissare Nick Tschiller und Yalcim Gümer  treffen dabei auf die geheimnisvolle Russin Leyla (Helene Fischer). Ist sie eine heimliche Komplizin des Clan-Bosses Firat Astan?

Nach den Terroranschlägen in Paris im November 2015 wurde die Ausstrahlung der Tatort-Doppelfolge verschoben. Frank Beckmann (NDR Programmdirektor): „Aus Respekt vor den Opfern der grausamen Anschläge von Paris haben wir die Premiere der ‚Tatorte‘ mit Til Schweiger auf das kommende Jahr geschoben. Es passt einfach nicht in diese Wochen, eine Krimireihe zu zeigen, in der es auch um einen terroristischen Angriff geht.“

Vor einigen Tagen feierte der dritte Teil „Der große Schmerz“ im Berliner BABYLON Kino Premiere in Anwesenheit der Hauptdarsteller Til Schweiger, Fahri Yardim, Erdal Yildiz und Helene Fischer.

Die Tatort-Doppelfolge „Der große Schmerz“ und „Fegefeuer“ zeigt das Erste am 1. Januar und 3. Januar 2016 um 20:15 Uhr.

© RCR Laurenz Carpen

Der „Tatort“ kommt ins Kino – actionreicher und aufwändiger als je zuvor. An 25. Februar 2016 geht Kriminalhauptkommissar Nick Tschiller auf eine brisante Odyssee durch halb Europa geht.

Der Kino-„Tatort“ wird ein großes, mitreißendes und sehr persönliches Leinwandabenteuer werden, das die Zuschauer mit starken Emotionen und humorvollen Brüchen in den Bann ziehen soll. Fahri Yardim als Til Schweigers unerschütterlicher Ermittler-Kollege Yalcin Gümer hat schon in den Fernseh-„Tatorten“ für viele humorvolle Momente gesorgt. Er übernimmt auch im Kino seinen wichtigen „Buddy“-Part.

Außerdem spielt Luna Schweiger als Nicks Tochter Lenny erneut eine entscheidende Rolle. Gemeinsam müssen sie sich neuen Gegnern stellen. Zur hochkarätigen Besetzung gehören auch Stefanie Stappenbeck, Alyona Konstaninova, Özgür Emre Yildirim, Eduard Flerov, Jewgeni Sidikhin sowie der russische Superstar – Schauspieler und Regisseur – Fedor Bondarchuk.

Im Februar 2016 wird es vor dem Kinostart noch eine „Tatort“ Premiere in Berlin geben. Mehr dazu demnächst bei REDCARPET REPORTS.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

BIGFOOT JUNIOR – Premiere in Berlin

Am Sonntagnachmittag präsentierte STUDIOCANAL in Kooperation mit NICKELODEON die Deutschlandpremiere von BIGFOOT JUNIOR in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.