Home < Ankündigung < Verstehen Sie die Beliers? Ein Feel-Good-Movie aus Frankreich

Verstehen Sie die Beliers? Ein Feel-Good-Movie aus Frankreich

Verstehen Sie die Béliers? – Eine Frage, die die meisten von uns wahrscheinlich mit Nein beantworten müssten, denn drei der vier Familienmitglieder sind nur per Gebärdensprache zu verstehen. Einzig Tochter Paula kann sprechen.

Unter der Regie von Eric Lartigau gibt hier Louane Emera ihr Filmdebüt. Sie spielt die 16-jährige Paula, die hörende Tochter einer ansonsten gehörlosen Familie. Paula lebt mit ihrer Familie, zu der außer ihr noch die Eltern Rodolphe und Gigi und ihr Bruder Quentin gehören, auf einem Bauernhof in der westfranzösischen Provinz. Da außer Paula alle gehörlos sind, muss sie in allen möglichen Alltagssituationen für die Familie dolmetschen: so haben sie auf dem Wochenmarkt die Arbeitsteilung, dass Mutter verpackt, Paula  mit den Kunden redet, ihr Bruder kassiert. Die Situation verschärft sich noch, als ihr Vater Bürgermeister werden will und Paula die Wahlreden halten soll.

photogramme028_264907_RET_org

Da ihr Schwarm Gabriel im Schulchor singt, tritt Paula auch dem Chor bei. Ihr Musiklehrer Monsieur Thomasson entdeckt ihr großes Talent und ermutigt sie, bei einem Radiosender vorzusingen und sich auf einen Gesangsstudienplatz in Paris zu bewerben…

Der Film überzeugt vor allem durch seine menschliche Wärme, seine Emotionalität, den Humor und natürlich durch seine Darsteller. Regisseur Lartigau versucht nicht, aus der Behinderung ein Drama zu machen. Vielmehr stellt er Paula, die hin- und hergerissen ist zwischen ihrer Familie und der Liebe zur Musik, in den Mittelpunkt des Films. Dazu kommen die üblichen Probleme von Teenagern beim Erwachsenwerden: erste große Liebe, Zickenkrieg, Ärger mit den Lehrern. Ein bisschen fühlt man sich erinnert an „La Boum – Die Fete“, was ja nicht das Schlechteste ist. Der Film ist inzwischen ein Klassiker und Sophie Marceau eine der bekanntesten Schauspielerinnen Frankreichs. Der jugendlichen Hauptdarstellerin Louane Emera kann man diese Karriere durchaus zutrauen. Zur Vorbereitung auf ihre Rolle nahm sie ein halbes Jahr lang Unterricht in Gebärdensprache. Bei den Eltern-Darstellern wirkt dies manchmal slapstickhaft – aber Louane ist in ihrer Rolle so überzeugend, als hätte sie nie anders gesprochen.

Die Arbeit hat sich gelohnt: In Frankreich lockte der Film im vergangenen Jahr mehr als 6 Millionen Besucher in die Kinos und landete damit auf Platz 2 in der Endabrechnung. Zu Recht bekam sie für ihre Rolle den CESAR und den PRIX LUMIÈRE (ebenso Karin Viard als Beste Darstellerin) als beste Nachwuchsschauspielerin.

Nach dem Erfolg gibt es von Louane nun aber nicht gleich den nächsten Film. Sie ging stattdessen ins Studio, um ihr erstes Album aufzunehmen. Louane – eine junge Künstlerin mit vielen Qualitäten. Man darf gespannt sein, womit sie uns als Nächstes überrascht.

Fazit: Ein sehr gelungener Film mit viel Humor, gleichzeitig dramatisch und mit viel Gefühl, vor allem für die Schluss-Szene beim Vorsingen sollte man sich reichlich Taschentücher bereitlegen.

Alle, die Interesse an der DVD oder Blu-ray haben, können uns schreiben. Wir haben jeweils ein Exemplar für Euch. Um an unserer Verlosung teilzunehmen, schickt eine Mail an: Gewinnspiel(at)RedCarpetReports.de mit den Stichworten „Verstehen Sie die Béliers? – DVD /bzw. Blu-ray“. Die Gewinner werden nach Ablauf der Teilnahmefrist am 30.07.2015 per E-Mail benachrichtigt.Verstehen Sie die B+®liers_Blu-ray3DPack_4042

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss der Verlosung von RedCarpetReports ist der 30. Juli 2015. Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet.

Tipp:
„Verstehen Sie die Béliers?“ – auf DVD und Blu-ray ab 16.07.2015 im Handel
Soundtrack zu „Verstehen Sie die Béliers?“ seit Dezember 2014 im Handel
Das Album „Chambre 12“ von Louane erscheint am 31.07.2015.

Verstehen Sie die Béliers? (Original: La famille Bélier), Frankreich 2014
Länge 100 Minuten
Regie: Éric Lartigau
Musik: Evgueni Galperine, Sacha Galperine
Besetzung:

Karin Viard: Gigi (auch: Mein Stück vom Kuchen)
François Damiens: Rodolphe (Nichts zu verzollen)
Éric Elmosnino: Monsieur Thomasson (Gainsbourg)
Louane Emera: Paula
Roxane Duran: Mathilde (Das weiße Band)
Luca Gelberg: Quentin
Ilian Bergala: Gabriel

Fotos: Concorde-Home-Entertainment

© RCR Christian Behring, 12.07.2015

About Christian

Christian Behring

Check Also

SPIEL DES JAHRES 2017 in Berlin verliehen

In Berlin wurden am 17. Juli 2017 das "Spiel des Jahres" und das „Kennerspiel des Jahres“ ausgezeichnet. REDCARPET REPORTS verlost einige Spiele an Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.