Home < Charity < Benefizgala Charity for Charité: Gemeinsam mehr bewirken

Benefizgala Charity for Charité: Gemeinsam mehr bewirken

„Mehr Gesundheit für unsere Kinder“ lautete am letzen Freitag das Motto der Gala „Charity for Charité“, zu der die renommierte Charité Klinik Berlin in das Marriott Hotel Berlin einlud. Moderator und Entertainer Thomas Gottschalk führte durch den Abend. Schirmherr der Veranstaltung war Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin.

Das Gala-Menü kreierten die Sterne- und Spitzenköche Matthias Diether, Kolja Kleeberg, Hans-Peter Wodarz und Marcus Zimmer. Und für klangvolle Genüsse sorgten Pianist Alexander Untschi, SILLY & Anna Loos sowie als Überraschungsgast Alexa Feser.

Insgesamt kamen 287.576 Euro, darunter eine Großspende von 100.000 Euro, zugunsten schwer kranker Kinder zusammen. Spontan versteigerten Silly mit tatkräftiger Unterstützung von Thomas Gottschalk ein Wohnzimmerkonzert, das letztlich 21.000 Euro einbrachte, und diese stolze  Summe wurde sogar noch verdoppelt, da der zweite hartnäckige Bieter ebenfalls ein so exklusives Konzert für den gleichen Preis bekam.

Der Erlös der Gala kommt erneut präventiven Projekten sowie dem deutschlandweit einzigartigen Aufbau einer familiengerechten und interdisziplinären Versorgung für Kinder mit schweren chronischen und seltenen Erkrankungen zugute. Diese kleinen Patienten leiden unter vielzähligen Symptomen und müssen sehr viel Zeit im Krankenhaus verbringen. Die Charité will den Kindern ein Stück Zuhause in der Klinik bieten. Dort sollen sie eine medizinische und interdisziplinäre Rundumbetreuung durch die jeweiligen Spezialisten an einem Ort erhalten und durch integrierte Eltern-Kind-Zimmer nahe bei ihrer Familie sein können.

Unterstützt wird auch das Präventionsprojekt „Babylotse“. Die Babylotsen unterstützen Familien in besonderen Situationen: Gemeinsam mit den Eltern besprechen sie mögliche Belastungen noch während des Klinikaufenthalts und können so eine passgenaue Beratung oder Hilfe für die Zeit danach vermitteln. Damit sind die Lotsen ein wichtiges Verbindungsglied zu wohnortnahen Netzwerken und Einrichtungen. Das Projekt geht über den gesetzlichen Versorgungsauftrag hinaus – es ist kostenfrei für die Familien und wird ausschließlich über Spenden und Fördergelder finanziert.

Prominente Gäste der Gala waren u. a. die Schauspieler Inka Friedrich, Kai Wiesinger und David Bennent sowie Sängerin Alexa Feser, Sheila Wolf und Modeschöpferin Pauline Stolze sowie Model Sarah Knappik. Die Unternehmerin Catherine von Fürstenberg-Dussmann, Familienministerin a.D. Dr. Kristina Schröder und der Berliner Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz-Ahnen zählten ebenso zu den Unterstützern.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

25 Jahre „GUTE ZEITEN – SCHLECHTE ZEITEN“

Über 600 Gäste feierten am 17. Mai 2017 im Berliner Delphi-Filmpalast das 25-jährige Jubiläum von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und sahen die Event-Folge in Spielfilmlänge auf der Kinoleinwand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.