Home < Events < Elyas M’Barek aus Wachs

Elyas M’Barek aus Wachs

Pünktlich zum Start des neuen Films gibt es Elyas M’Barek auch als Wachsfigur. Genauso wie sein Kollege Matthias Schweighöfer ist er nun bei Madame Tussauds in Berlin zu bewundern. Im Rahmen der gegenwärtigen FACK JU GÖHTE 2 Kinotour enthüllte er am letzten Freitag seinen Doppelgänger. Elyas M’Barek hatte sichtlich Freude an seinem starren Ebenbild und zückte sofort sein Handy. Fans und Presse beglückte er mit dem ersten Selfie.

Eine Wachsfigur herzustellen dauert drei bis vier Monate. Zwei Stunden lang werden dafür von den Modellen rund 500 Daten genommen und 2000 Fotos geschossen. Besonders herausfordernd war dabei die detailgetreue Nachbildung seines Lächelns, für das ihn unzählige Fans lieben. Als eine der wenigen Figuren ist Elyas M’Barek zudem nicht stehend, sondern – ganz im Stil des beliebten Schauspielers – lässig auf einer Couch sitzend, ins Madame Tussauds Berlin eingezogen. So viel Detailtreue ist auch nicht billig: Eine Wachsfigur kostet rund 200.000 Euro.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

25 Jahre „GUTE ZEITEN – SCHLECHTE ZEITEN“

Über 600 Gäste feierten am 17. Mai 2017 im Berliner Delphi-Filmpalast das 25-jährige Jubiläum von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und sahen die Event-Folge in Spielfilmlänge auf der Kinoleinwand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.