Home < Gewinnspiel < Box-Spektakel zur „Southpaw“ Deutschlandpremiere

Box-Spektakel zur „Southpaw“ Deutschlandpremiere

Ein Boxring steht in der Columbiahalle in Berlin am Sonntagabend, dahinter eine Tribüne mit Sitzplätzen und einer großen Kinoleinwand – hier fand die große Deutschlandpremiere des Box-Films „Southpaw“ mit Jake Gyllenhaal statt.

south_IMG_2405

Zunächst stieg in den Boxring Weltmeistermacher Ulli Wegner mit seinem Zögling „Golden“ Jack Culcay und zeigt ein paar Trainingseinheiten. Kommentiert wurde das sogenannte „Anschwitzen“ eines jeden Boxers vom Moderator des Abends Matthias Killing und der Boxweltmeisterin Regina Halmich. Danach gab der Rapper Kontra K noch eine kleine Einlage bevor ein Trainingskampf über drei Runden mit Culcay und seinem Sparringpartner stattfand. Neugierig beäugt wurde das Geschehen im Boxring von bekannten Premierengästen wie Christian Kahrmann, Rolf Scheider, Sarah Knappik, Jürgen Brähmer, Maren Gilzer, Wilfiried und Jochi Sauerland, Werner Dehn, Daniele Rizzo, Frank Kessler, Katrin Wrobel oder Annemarie Eilfeld. Sie alle warteten aber auch auf das Highlight des Abends: Die Premiere des Films „Southpaw“ mit Jake Gyllenhaal, Rachel McAdams und Forest Whitaker sowie Curtis „50 Cent“ Jackson.

Halbschwergewichts-Weltmeister Billy Hope (Jake Gyllenhaal) ist auf dem Gipfel des Erfolgs. Gerade hat der Boxer zum vierten Mal seinen Titel verteidigt und genießt mit seiner wunderbaren Familie ein Bilderbuchleben. Doch dann wirft ihn der tragische Tod seiner Frau Maureen (Rachel McAdams) aus der Bahn. Billy verliert sich in Alkohol und Drogen, bis ihm schließlich das Sorgerecht für seine Tochter und sein Haus weggenommen werden. Als er ganz am Boden angekommen zu sein scheint, bittet er den ehemaligen Boxer Tick (Forest Whitaker), ihn zu trainieren. Der Coach schafft es, Billy nicht nur sportlich, sondern auch menschlich allmählich zu alter Stärke zurückzuführen.
Und das Boxdrama entfaltete in dieser Location seine ganze Wucht – grandiose Boxszenen, ein brillant spielender Gyllenhaal und eine emotionale Story ließen das Premierenpublikum am Ende applaudieren. Die anschließende Aftershow-Party fand ebenfalls in der Columbiahalle statt. „Southpaw“ läuft ab 20. August in den deutschen Kinos.

© RCR Nadin Hornberger

© RCR Laurenz Carpen

REDCARPET REPORTS

verlost zum Kinostart von

„SOUTHPAW“

2 x 2 Kinotickets.

Um an unserer Verlosung teilzunehmen, schreibt eine Mail an: Gewinnspiel(at)RedCarpetReports.de mit dem Stichwort “SOUTHPAW“. Die Gewinner werden nach Ablauf der Teilnahmefrist am 25. August 2015 per E-Mail benachrichtigt.

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss der Verlosung von REDCARPET REPORTS ist der 25.08.2015. Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet.

About Nadin

Nadin Hornberger liebt Promi-Geschichten sowie das Kino über alles und wird nicht müde, Events in der Hauptstadt zu besuchen. Dazu gehören auch Konzerte, vornehmlich im Rock-, Pop- und Elektrobereich, sowie Theaterpremieren und Vernissagen.

Check Also

25 Jahre „GUTE ZEITEN – SCHLECHTE ZEITEN“

Über 600 Gäste feierten am 17. Mai 2017 im Berliner Delphi-Filmpalast das 25-jährige Jubiläum von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und sahen die Event-Folge in Spielfilmlänge auf der Kinoleinwand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.