Home < Musik < Jean-Michel Jarre – A Journey into Sound
JEAN-MICHEL JARRE, SOHO HOUSE BERLIN (Photo: Christian Behring)

Jean-Michel Jarre – A Journey into Sound

Heute, am 08.09.2015, weilt Jean-Michel Jarre in Berlin, um einerseits im Rahmen der Präsentation der ARTE-Doku „A Journey Into Sound“ den Journalisten Frage und Antwort zu stehen und andererseits Werbung für sein aktuelles Album zu machen.

JEAN-MICHEL JARRE, "JEAN-MICHEL JARRE - A JOURNEY INTO SOUND", DOKUMENTATION VON ARTE/ZDF, SOHO HOUSE BERLIN, Pressetermin, am 08.09.2015 in Berlin, Germany (Photo: Christian Behring, www.christian-behring.com)
JEAN-MICHEL JARRE, SOHO HOUSE BERLIN, Pressetermin, am 08.09.2015 (Photo: Christian Behring)

Jean-Michel Jarre gehört zu den Pionieren elektronischer Musik. Sein Debüt-Album „OXYGENE“ setzte neue Maßstäbe. Nachwievor ist es das meistverkaufte französische Album. 2015 erfüllte er sich einen Traum: Für das Album „E-Project“ holte er sich andere Legenden elektronischer Pop-Musik ins Studio. Mit dabei waren u.a. Vince Clarke, Gary Numan, Moby und AIR.

 

JEAN-MICHEL JARRE, "JEAN-MICHEL JARRE - A JOURNEY INTO SOUND", DOKUMENTATION VON ARTE/ZDF, SOHO HOUSE BERLIN, Pressetermin, am 08.09.2015 in Berlin, Germany (Photo: Christian Behring, www.christian-behring.com)
JEAN-MICHEL JARRE, Pressetermin, am 08.09.2015 (Photo: Christian Behring)

Die Entstehung dieses Albums steht im Mittelpunkt der Dokumentation „A Journey Into Sound“ von Birgit Herdlitschke. Der Film lüftet aber auch das Geheimnis des Erfolgs von Jean-Michel Jarre. Mit Material aus privaten und öffentlichen Archiven blickt der Film zurück auf seine Jugend, die ersten Experimente mit elektronischer Musik und die Beziehung zu seinem berühmten Vater Maurice Jarre (Soundtrack zu „Lawrence von Arabien“, „Doktor Schiwago“).

„JEAN-MICHEL JARRE – A JOURNEY INTO SOUND“

Dt. Erstausstrahlung: ARTE, Samstag, 19.09.2015, 21.45 Uhr

About Christian

Christian Behring

Check Also

"Jake Isaac", "Our Lives", Konzert im Lido, Berlin, 12.05.2017

Geheimtipp Jake Isaac – Debütalbum und Konzerte jetzt im Mai

Am 5. Mai 2017 veröffentlichte Jake Isaac sein Debütalbum. "OUR LIVES" hat er es betitelt. Eine Woche nach Veröffentlichung machte er Station im Lido in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.