Home < Musik < INTERSTELLAIRES – das neue Album von Mylene Farmer

INTERSTELLAIRES – das neue Album von Mylene Farmer

Frankreichs erfolgreichste Sängerin, Mylène Farmer, veröffentlichte am 6. November 2015 ihr neues Album: INTERSTELLAIRES, das in Frankreich sofort auf Platz 1 der Charts stieg.
Wir haben 3 davon für Euch zur Verlosung.

Interstellaires
In ihrer Wahl-Heimat Frankreich ist sie seit vielen Jahren ein Star. Aber auch in Belgien, der Schweiz, Russland, und natürlich in Kanada gehört sie zu den erfolgreichsten Sängerinnen.
Mylène Farmer, die 1961 in Montreal (Kanada) als Mylène Jeanne Gautier geboren wurde, ist seit 30 Jahren im Musikgeschäft. Ihren ersten Hit hatte sie mit „Libertine“ und dem dazugehörigen Album „Cendres de lune“ 1986. Seither reihte sich Erfolg an Erfolg. In Deutschland allerdings konnte sie sich nur mit dem Lied „Desenchantee“ in den Charts platzieren. Allein die Single verkaufte sich 1,3 Millionen Mal. Erfolgreicher als sie selbst war Kate Ryan mit ihrer Coverversion 10 Jahre später. Noch erfolgreicher in Deutschland war ALIZÈE mit Hits wie „Moi Lolita“, „L’Alizèe“ und weiteren, die allesamt aus der Feder von Mylène Farmer und ihrem Partner Laurent Boutonnat stammen. Seitdem Laurent Boutonnat Mylène Farmer 1984 bei einem Casting entdeckt hat, haben sie fast alle Songs gemeinsam geschrieben und produziert. Auch einige der Musikvideos hat er inszeniert und produziert. Mit mehr als 20 Millionen verkauften Tonträgern und 15 Nr.1-Singles ist sie aktuell die erfolgreichste Sängerin Frankreichs.
Auch mit ihren Live-Shows bricht sie in Frankreich immer wieder neue Rekorde. Die Bühnenaufbauten ihrer «Avant Que L’Ombre»-Tournee 2006 waren derart bombastisch, dass sie nur in Paris im Palais Omnisports befestigt werden konnten. Im Sommer 2009 gab sie zwei Konzerte im Stade de France vor jeweils 90.000 Zuschauer.

nrjma2015-sc-capt-010
Am 6. November 2015 erschien mit „Interstellaires“ das nunmehr 10. Studioalbum. Vorab gab es schon die Single „Stolen Car“, ein Duett mit STING. Für Sting brachte die Single die erste Nummer Eins in Frankreich. Außer diesem Duett und einer Coverversion des Cheap-Trick-Klassikers „I Want You To Want Me“ stammen die übrigen 9 Titel aus der Feder von Mylène Farmer (Text) und Martin Kierszenbaum (Musik). Nach „Bleu Noir“ das 2. Album, das sie nicht mit Laurent Boutonnat geschrieben hat. Martin Kierszenbaum ist ein amerikanischer Produzent, Komponist und Musiker. Er arbeitete bereits mit Musikern wie Sting, Lady Gaga, Madonna, Enrique Iglesias und Tokio Hotel.
Mit Martin Kierszenbaum als Ko-Produzent und Komponist beschreitet Mylène Farmer erneut neue musikalische Pfade. Dabei lässt der Album-Titel „Interstellaires“ bereits ahnen, in welche Richtung es geht. Das Album klingt elektronischer, teilweise auch rockig und futuristisch. Kierszenbaum webt einen regelrechten Teppich aus elektronischen Sounds und über allem schwebt die Stimme von Mylène Farmer. Wüßte man es nicht besser, könnte  man meinen, Jean-Michel Jarre hat hier Hand angelegt. Nur was dazwischen die Coverversion von Cheap Trick soll, erschließt sich nicht so ganz. Die ganze Power des Originals ging in ihrer als langsames Liebeslied arrangierten Fassung völlig verloren. Und leider ist das letzte Lied „Un Jour Ou L’autre“ kein gelungener Ausklang. Hier versucht sich Mylène Farmer an Höhen, die ihre Stimme nicht packt und die (leider) nur wehtun. Wenn man es positiv sieht, könnte man ja denken, hier wollte sie abheben und in die unerreichten Sphären des Weltalls entschwinden…? Hätte sie auf die Nummer verzichtet, wäre es ein wirklich gutes Album.

big_rw-2015-010
REDCARPET REPORTS
verlost
3 CDs
„INTERSTELLAIRES“

Um an unserer Verlosung teilzunehmen, schreibt eine Mail an: Gewinnspiel(at)RedCarpetReports.de mit den Stichworten „INTERSTELLAIRES“. Die Gewinner werden nach Ablauf der Teilnahmefrist am 30. November 2015 per E-Mail benachrichtigt.

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss der Verlosung von REDCARPET REPORTS ist der 30. November 2015. Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus.
Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet!

Quelle: Universal Music / Mylene Farmer / TF1 / Photos: Ralph Wenig

© RCR Christian Behring, 19.11.2015

About Christian

Christian Behring

Check Also

John Doyle – „Voll der Stress“ im Quatsch Comedy Club

REDCARPET REPORTS und der QUATSCH COMEDY CLUB Berlin verlosen 5 x 2 Tickets für das Programm "Voll der Stress" mit John Doyle am 25. Oktober 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.