Home < News < „MORTDECAI – Der Teilzeitgauner“ feierte Weltpremiere in Berlin

„MORTDECAI – Der Teilzeitgauner“ feierte Weltpremiere in Berlin

Wenn vielen hundert junge Mädchen sich seit dem frühen Morgen vor dem Zoopalast Berlin tummeln und den ganzen Tag über an dieser Stelle im Kalten ausharren – dann ist wieder einer der ganz großen Stars in der Stadt und feiert seine Filmpremiere! Der preisgekrönte, dreimal für den Oscar nominierte und weltbekannte Schauspieler Johnny Depp feierte mit seinem neuen Filmstreifen „MORTDECAI – Der Teilzeitgauner“ Weltpremiere in der Hauptstadt. Neben Johnny Depp als Hauptdarsteller spielten u.a. auch Gwyneth Paltrow, Ewan McGregor, Jeff Goldblum, Olivia Munn, Jonny Pasvolsky und Paul Bettany mit.

In Anwesenheit von Johnny Depp, Paul Bettany und dem Starregisseur David Koepp fand die Premiere dazu nun in zwei bis auf die letzten Kinosessel besetzten Sälen statt. Johnny Depp spielt in diesem Film den Hauptcharakter Charlie Mortdecai, der sich als adliger Kunsthändler in einer turbulenten Komödie auf die Jagd nach einem sehr bekannten Kunstwerk macht und dabei auf kuriose Art und Weise versucht, an sein Ziel zu kommen.

Charlie Mortdecai (Johnny Depp) befindet sich in großer Geldnot und kurz vor dem Verkauf seines luxuriösen Anwesens. Die Ehe am seidenen Faden wittert er durch das Verschwinden des berühmten Goya-Gemäldes eine satte Belohnung für das Wiederbeschaffen und wäre damit auf einen Schlag all seine Schulden los. Gemeinsam mit seinem treuen Diener (Paul Bettany) begibt er sich auf einen halsbrecherischen Wettlauf auf dem gesamten Globus, um dieses Bild wiederzufinden. Von Los Angeles über London und Moskau geht die Jagd und überall warten rücksichtslose und habgierige Terroristen, Oligarchen und Milliardäre, die es auch auf das Gemälde abgesehen haben. Doch nicht nur auf diese muss er Acht geben; auch der große Rivale Inspektor Alistair Martland (Ewan McGregor) zeigt nicht nur an dem Kriminalfall großes Interesse, sondern auch an Motdecais Gattin Johanna (Gwyneth Paltrow)… Ein richtig verstrickter und spannender Fall, der aber ein wunderschönes und romantisches Happy End hat – so viel sei schon einmal im Voraus verraten!

„Der Film ist voller witziger Dialoge, die in höchstem Tempo gesprochen werden“, erklärt Depp. „Die Kombination von sehr smarten, manchmal absolut albernen Dialogen und Situationskomik gefiel mir sehr.“ Auch viele Promis und Schauspieler kamen zur Weltpremiere nach Berlin. So konnte man Axel Schreiber, Jay Khan, Jan-Ole Gerster, Daaruum, Robert Hofmann, Luisa Hartema und viele andere Stars auf dem roten Teppich entdecken.

In den Kinos kann man MORTDECIAL – Der Teilzeitgauner offiziell ab dem 22. Januar 2015 sehen. Ein Film für die ganze Familie mit viel Witz und Charme.

© RCR Niklas Faralisch

Bilder vom PhotoCall am Mittag im Hotel Adlon:

© RCR Laurenz Carpen

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Super coole ATOMIC BLONDE Weltpremiere in Berlin

Mit dem Soundtrack der 80er im Gepäck feierte der Sommerblockbuster ATOMIC BLONDE in Anwesenheit von Charlize Theron, Sofia Boutella und Til Schweiger am 17. Juli 2017 seine Weltpremiere im Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.