Home < News < SHAUN – DAS SCHAF feierte tierische Premiere in Berlin

SHAUN – DAS SCHAF feierte tierische Premiere in Berlin

Kleine und große Shaun-Fans durften sich am Sonntag auf einen tollen Nachmittag in der Berliner Kulturbrauerei freuen. Einen Bauernhof mit echten Schafen und einen Green Carpet gab es hier am 8. März 2015 zur Deutschlandpremiere von „SHAUN DAS SCHAF – Der Film“ zu bestaunen. Und da Schafe bekanntlicherweise ungern alleine feiern, hatte Shaun nicht nur eine Herde von Artgenossen eingeladen sondern auch seinen Erfinder, Aardman Co-Gründer Peter Lord, die „Model Makerin“ Hanna Habermann, die Regisseure Mark Burton und Richard „Golly“ Starzak sowie Sänger Tim Bendzko, der den offiziellen deutschen Song zum Soundtrack beigetragen hat.

Bei der tierischen Premiere waren u.a. mit dabei Saralisa Volm, Patrice Bouedibela, Robert Hofmann, Mirko Lang, Wanja Mues Dany Levi sowie Alec Völkel und Sascha Vollmer von The BossHoss.

© RCR Laurenz Carpen

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: „Heute ist die gute, alte Zeit von morgen“.

Check Also

Dieter Hallervorden zieht in „MOSCA UND VOLPONE“ alle Strippen

Unter tobenden Applaus wurde am 2. Dezember 2017 die Premiere der Komödie „MOSCA UND VOLPONE“ im Schlosspark Theater in Berlin gefeiert. Erstmals brachte Intendant Dieter Hallervorden eine Komödie in der Tradition der Commedia dell’arte auf die Bühne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.