Home < Allgemein < ANGERMAIER präsentiert die neuesten Trachtentrends im Berliner Hofbräuhaus

ANGERMAIER präsentiert die neuesten Trachtentrends im Berliner Hofbräuhaus

Dirndl, Leberkäs und beste Oktoberfest-Stimmung

Zwei Wochen vor dem offiziellen Start des Oktoberfests hatte der Münchner Trachtenspezialist ANGERMAIER zur „Trachten Nacht“ ins Hofbräuhaus am Alexanderplatz geladen. Zahlreiche Berliner Promis und Sternchen  ließen sich die Sause nicht entgehen und schlüpften in schmucke Dirndl-Kleider und fesche Lederhosen, darunter die „Bachelor“-Kollegen Leonard Freier und Angelina Heger sowie die TV-Stars Maren Gilzer und  Falk-Willy Wild. Nackt-Model Micaela Schäfer ließ sich extra fürs Trachtenfest zwei Brezeln kunstvoll ins Haar knüpfen.

Der Abend begann mit einer fantastischen Tanzshow der Showgruppe „Velvet Steps“. 15 Tänzerinnen und Tänzer zeigten in einer  Fashionshow die Must Haves der Trachten-Saison 2016/2017 des Trachtenlabels ANGERMAIER.

Anschließend übernahmen die Promis den Catwalk.  Die  Schauspiel-Schwestern Sarah und Sina Tkotsch, Model Annika Gassner sowie die Schauspieler Alexander Sholti und Madlen Kaniuth präsentierten Dirndl-Couture.

Für echte Wiesn-Stimmung sorgte das Berliner Duo Aurata mit ihrem Wiesn-Hit: „Schau ma mal was geht.“ Nach der Modenschau hieß es Bühne frei für die Nachwuchs-Wiesn-Madels. Die 20-jährige Rahel Borgmann aus Neuenkirchen gewann das „Wiesn-Casting“ und darf sich ab sofort „Berliner Dirndl-Königin“ nennen.

Aber nicht nur Mode spielte bei der Trachten-Nacht eine große Rolle, sondern auch das leibliche Wohl: Alljährlich wird das erste Fass Oktoberfest-Bier bei der Trachten-Nacht in Berlin angezapft. Zudem gab es für alle Gäste bayerische Gaumenfreuden. Ausgeläutet wurde der Kult-Abend mit dem Trachten-Clubbing. Die Gäste, zu denen auch Doreen Steinert, Vaile Fuchs, Gräfin Rosalie von Landsberg-Velen, Birte Glang & DJ Moguai, Nadine Trompka, Dany Michalski, Mandy Lange, Janina Batoly, Claudia Dost und Raphaela Salentin gehörten, feierten ausgelassen zu zünftiger Wiesn-Musik, Charts und Gassenhauern.

Sandra Pabst

Fotos © RCR René du Vinage

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Das 500. MOSAIK mit den unglaublichen Abenteuern der Abrafaxe

Klein und fein wie seit über 40 Jahren steht ab dem 26. Juli 2017 das neueste MOSAIK am Kiosk. Auf dem Titel strahlen die Abrafaxe und werden fast von goldenen Sternen und einem prächtigen Schriftzug „MOSAIK 500“ überfunkelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.