Home < Allgemein < Designerin Mariana Jungmann: Inspiriert von Frida Kahlo

Designerin Mariana Jungmann: Inspiriert von Frida Kahlo

Traumhafte Kleider mit Renaissance-Spitze und Lederkombinationen

Am Freitag zeigte Mariana Jungmann, die sonst in London die Saison beginnt, die aktuelle Herbst-/Winterkollektion 2016/17 exklusiv auf der Fashion Week im me Collectors Room.

Die brasilianische Designerin ist Absolventin des London College of Fashion und gründete das gleichnamige Label im Jahre 2013. In ihren Kollektionen arbeitet Mariana Jungmann überwiegend mit Spitze und verwendet eigens für sie handgefertigte traditionelle Stoffe aus dem Nordosten Brasiliens.

Für die aktuelle Kollektion ließ sich Jungmann von den beiden lateinamerikanischen Künstlerinnen Frida Kahlo und Monica Piloni inspirieren, die feminine Stärke und Weiblichkeit auf unnachahmliche Weise vereinen.

In den Kleidern sind Korsettelemente eingearbeitet, die streng geschnittenen Lederteile erstrahlen in prächtigem Blau und tiefen Burgunderrot. Bestickte Kleider, das Spiel mit unterschiedlichen Texturen und anspruchsvollen Details widerspiegeln die Inspiration Mexikos. Auch bei den Farben lässt sich Jungmann von Frida Kahlo leiten: Königsblau, Marine, die Trendfarbe Koralle, ein warmes strahlendes Rot, Lila und Nude. Dazu kommt eine Kombination von Stoffen: Wolle, Kaschmir, Lammfell, Seide und Baumwolle.

Eine Kollektion, die wunderschön und absolut gelungen ist und zu Recht für Begeisterung in Berlin sorgte.

© Sandra Pabst

Hier gibt es die schönsten Bilder der Kollektion…

About Sandra Pabst

Check Also

BIGFOOT JUNIOR – Premiere in Berlin

Am Sonntagnachmittag präsentierte STUDIOCANAL in Kooperation mit NICKELODEON die Deutschlandpremiere von BIGFOOT JUNIOR in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.