Home < Allgemein < Dreamball 2016 – We are family

Dreamball 2016 – We are family

Am 29. September trafen sich im Hotel „The Ritz-Carlton, Berlin“ bereits zum elften Mal rund 400 nationale und internationale Persönlichkeiten zum dreamball 2016, um das look good feel better Programm für Krebspatientinnen der gemeinnützigen Organisation DKMS LIFE zu unterstützen. Gemeinsam mit Hauptsponsor DOUGLAS und den Co-Sponsoren L‘OREAL und der BMW Group war der dreamball 2016 wieder ein gelungener Abend. DKMS LIFE Geschäftsführerin Ruth Neri freute sich als Gastgeberin zusammen mit Claudia Reinery, General Manager Parfümerie Douglas und Moderatorin Barbara Schöneberger im frisch renovierten Ballsaal des „The Ritz-Carlton, Berlin“ zahlreiche prominente Gäste zu begrüßen, darunter Marie Amière, Muriel Baumeister, Jette Joop, Rebecca Mir und Massimo Sinato, Aleksandra Bechtel, Eva Habermann, Gülcan Kamps, Boris Entrup, Franziska Knuppe, Lena Meyer-Landrut, Patricia Riekel, Annika Gassner, Marina Ruperti und Udo Walz.

Ehrengast Emma Heming-Willis sorgte bereits zum zweiten Mal auf dem dreamball für internationalen Glamour. Top-Act Jamie Cullum begeisterte die Gäste mit seiner einzigartigen Stimme und Sasha sorgte mit seinen Hits für ausgelassene Tanzstimmung zum Abschluss des Programms. Getreu dem Motto „We are Family“ war es ein emotionales Familienfest, bei dem die persönlichen Geschichten von krebskranken Frauen im Mittelpunkt standen. Inklusive Tombola-Losverkauf betrug der Erlös zugunsten des Patientenprogramms look good feel better im Rahmen des dreamball 850.000 Euro.
Gleich zu Beginn wurde es stimmungsvoll: Zusammen mit Solistin Onita Boone und einem Gospelchor stimmte Barbara Schöneberger den Song „We are Family“ an. In gewohnt frech-charmanter Manier führte die Moderatorin anschließend durch den elften DKMS LIFE dreamball. Die Schirmherrschaft übernahm wieder Sylvie Meis, die sich mit rührenden Worten an die Gäste wandte und erklärte, wie wichtig eine positive Lebenseinstellung im Kampf gegen den Krebs ist – auch im Sinne ihrer verstorbenen Freundin Miriam Pielhau. Seit ihrer eigenen Erkrankung vor acht Jahren möchte sie anderen Krebspatientinnen Mut machen und engagiert sich für das look good feel better Patientenprogramm, das krebskranken Mädchen und Frauen Lebensmut und Hoffnung schenkt. In diesem Jahr nahm Sylvie Meis bei zwei Charity-Aktionen sensationelle 94.000 Euro für DKMS LIFE entgegen.

dreamlady 2016: Die 35-jährige Dana Fanselow berichtete mit emotionalen Worten von ihren Erfahrungen im Umgang mit der lebensbedrohlichen Erkrankung Krebs. Als Dana erfuhr, dass sie an Brustkrebs erkrankt ist, zeigte sich schnell ihr Kampfgeist. Vor allem für ihre kleine Familie überließ sie in der Therapie nichts dem Zufall und schöpfte Hoffnung nach einem Besuch im look good feel better Seminar. „Schminken ist für mich Balsam für die Seele“, sagt sie und ist überzeugt den Krebs zu besiegen: „Ich werde auf dem Abiball meiner Tochter tanzen.“ Um ihre kleine Tochter nicht mit der Krankheit zu konfrontieren, ist sie dankbar, sie vor ihr mit einfachen Schminktipps verbergen zu können. Das diesjährige Motto „We are Family“ soll deshalb darauf hinweisen, wie wichtig die Rolle der Familie für Krebspatientinnen in der Therapie ist.

DKMS LIFE schenkt Krebspatientinnen neue Lebensfreude: DKMS LIFE organisiert jedes Jahr rund 1.300 look good feel better Kosmetikseminare für Krebspatientinnen in Therapie. Die Seminare finden bundesweit an rund 300 Kliniken und medizinischen Einrichtungen statt und sind für die Patientinnen kostenfrei. In den Seminaren erhalten die Betroffenen von Kosmetikexpertinnen Tipps und Tricks wie sie die vorübergehenden äußerlichen Folgen der Krebstherapie kaschieren können. Über 130.000 Patientinnen konnten so schon neuer Lebensmut und Lebensfreude geschenkt werden

Fotos © Tamara Bieber

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Industrie trifft Fashion 2017 – Zum vierten Mal strahlen die Sterne von Mercedes-Benz und Showstars

In Düsseldorf trafen bereits zum vierten Mal seit 2014 im Mercedes-Benz Werk die Welt der Mode und die Welt der Industrie aufeinander.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.