Home < Allgemein < 20 Jahre Entrepreneur Of The Year

20 Jahre Entrepreneur Of The Year

EY kürt Unternehmer auf festlicher Gala im Deutschen Historischen Museum in Berlin

Es war eine rauschende Galanacht mit Prominenten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft sowie außergewöhnlichen Unternehmerpersönlichkeiten aus Deutschland. Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY kürte im festlich geschmückten Schlüterhof des Deutschen Historischen Museums in Berlin den Gewinner der Awards „Entrepreneur Of The Year 2016“ sowie die Ehrenpreisträger für vorbildliche Familienunternehmen und für außergewöhnliches soziales Engagement.

Zu Beginn der Veranstaltung hielt Hubert Barth, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ernst & Young GmbH, eine launige Rede über das Unternehmertum, über die Freiheit und die Verantwortung, die jeden ereilt, der an der Spitze eines Unternehmens steht. In seiner anschließenden Keynote würdigte Ex-Minister Peer Steinbrück das erfolgreiche Handeln der diesjährigen Wettbewerbsteilnehmer und sprach über die wechselhafte Beziehung von Politik und Wirtschaft. Moderiert wurde die Gala von Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers.

Die Auszeichnung „Entrepreneur Of The Year“ honoriert Unternehmer weltweit in über 60 Ländern. In Deutschland wurde der Preis in diesem Jahr zum 20. Mal verliehen. Eine unabhängige Jury wählte die Preisträger in den Kategorien Dienstleistungen/IT, Industrie, Konsumgüter/Handel sowie Start up. Im Finale standen standen 35 Firmen.

Den Ehrenpreis für soziales Engagement erhielt Dr. Brigitte Mohn, Mitglied des Vorstands der Bertelsmann-Stiftung. Der Preis wurde in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben. Nominiert für den „World Entrepreneur Of The Year“, dessen Wahl in Monte Carlo stattfinden wird, wurden Ursula Schelle-Müller und Dieter Müller von der Motel One Group.

Unter den Gästen der Gala waren ebenso Bertelsmann-Chefin Liz Mohn, Verleger Dr. Florian Langenscheidt, „Die Höhle der Löwen“-Jurymitglied und Chef der DS Produkte GmbH, Ralf Dümmel mit Moderatorin Anna Heesch sowie Ex-Bahnchef Hartmut Mehdorn.

Sandra Pabst

© RCR Laurenz Carpen

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Die Musik von Mia Aegerter ist NICHTS FÜR FEIGLINGE

Die Schweizer Künstlerin Mia Aegerter veröffentlicht am 26. Mai 2017 ihr Album „Nichts für Feiglinge“. Der Titel des Albums ist auch Programm für das Leben und die Karriere der Schweizerin. Mia Aegerter hat sich in ihrem Leben schon in vielen Berufen ausprobiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.