Home < Allgemein < Orange is the new Black – Europapremiere der 4. Staffel

Orange is the new Black – Europapremiere der 4. Staffel

Die vielfach ausgezeichnete Serie geht in die 4. Staffel und feierte am Dienstagabend ihre Europapremiere in Berlin. Auf dem orangefarbenen Teppich im Hof der Kulturbrauerei zeigten sich viele der Hauptdarsteller bei sommerlichem Wetter. So kamen Kate Mulgrew, Selenis Leyva, Lea DeLaria, Yael Stone, Uzo Aduba und Dascha Polanco und stellten sich dem Blitzlichtgewitter. Im Kino wurde dann die erste Folge gezeigt, bevor es zu After Show Party ging, wo es eine der Serie nachempfundene US-Gefängniskantine in einem Zelt gab. Selbst kleine Details wurden berücksichtigt, nur das Essen war sicherlich über Knastniveau.

Die neue Staffel von „Orange is the new Black“ feierten auch Lee Rychter und Leonie Jung, Nadine Warmuth, Peter Becker, Marian Meder, Keye Catcher, Youtuberin Paola Maria, Marc Rissmann, Nikeata Thompson, Moderatorin Alexandra Maurer, Jochen Schopp, Judith Hoersch und Sarah Alles.

Schon seit 2013 begeistert die in einem Frauengefängnis spielende Dramedy-Serie „Orange is the new Black“ Publikum und Kritik gleichermaßen. In der Erfolgsserie von Emmy®-Gewinnerin Jenji Kohan („Weeds“) steht Piper Chapman (Taylor Schilling), die wegen des Schmuggelns von Drogengeldern zu 15 Monaten Haft verurteilt wurde, im Zentrum des Geschehens.

Die ehemalige Managerin muss sich im knallharten Gefängnisalltag mit Insassinnen aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten arrangieren: Besonders nahe kommen ihr dabei die naive Lorna (Yael Stone) und die hochemotionale „Crazy Eyes“ (Uzo Aduba), die taffe Küchenchefin Red (Kate Mulgrew), die ruppige Big Boo (Lea DeLaria) und die mexikanische Clique rund um Gloria (Selenis Leyva) und Dayanara (Dascha Polanco). Diese Ladies sind alles – nur ganz sicher nicht zimperlich…

Die 4. Staffel der Serie wird ihre Ausstrahlungspremiere auf NETFLIX am Freitag, den 17. Juni feiern.

Hier gibt es einen kleinen Vorgeschmack auf die neuen Folgen.

© RCR René du Vinage

Fotos © RCR Laurenz Carpen

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

GREASE SING-A-LONG ab 24. Mai in ausgewählten Kinos

Ab dem 24. Mai 2017 können GREASE Fans die Geschichte rund um den draufgängerischen Danny und die engelsgleiche Sandy in ausgewählten Kinos noch einmal erleben. REDCARPET REPORTS verlost für einen unvergesslichen Abend 1 x 2 Kinotickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.