Home < Allgemein < Rebekka Ruétz besticht mit wunderschönen Prints

Rebekka Ruétz besticht mit wunderschönen Prints

Ihre Mode ist immer wieder aufs Neue hinreißend, unverwechselbar und unglaublich authentisch. Die sympathische Österreicherin Rebekka Ruétz steht für eigenwillige und extravagante Kreationen und ist bekannt für einen spannenden Materialmix. Ihre Kollektionen enttäuschen nie und sind jedes Mal bis ins kleinste Detail durchdacht. Wie und mit was sie dieses Mal überzeugt, erfahrt ihr in unserem Interview:

Wie heißt die neue Kollektion?

Die F/W 16/17 Kollektion trägt den Titel „So close, so far“. 

Welche Geschichte erzählt deine neuste Kollektion und was hat sie geprägt?

Die F/W 16/17 Kollektion ist inspiriert vom radikalen Wandel, Metamodernismus und meiner Heimat Tirol mit all ihren wunderbaren Facetten. Sie besticht zudem durch traditionsreiche Cutting Edge Couture und passionierte Schneiderkunst. 

Auf welche Farben wird gesetzt?

Die Farben meiner Kollektionen beziehen sich auch immer stark auf das Thema und die Saison. Es gibt keine Farbe, auf die ich generell setzte, außer vielleicht „Schwarz“, da „Schwarz“ für mich ein Klassiker ist.

Welche Materialien werden für die neue Linie verwendet?

An besonderen Materialien wurden speziell bedruckte Stoffe mit Heimat-Prints , Seide, Baumwolle, Wolle, Strick, feinste Kunstfaser, Kunstleder und Fake Fur verwendet.  

Welche Schnitte prägen die neue Kollektion?

Die Silhouette ist einmal dramatisch feminin mit akzentuierten Ärmeln, betonter Taille, kurviger Hüfte, voluminöser Rückseite und schweifenden Röcken, dann wieder maskulin geprägt im Poor-Boy-Style mit lady-like proportioniertem Twist.    

Die Schnitte orientieren sich auch immer am Thema der Kollektionen sowie auch an den aktuellen Trends.

Was sind die Unterschiede zu den anderen Herbst/Winter-Kollektionen und auf welche Gemeinsamkeiten wird gesetzt?

Eigenwillige und extravagante Kreationen, ein spannender Materialmix, dafür sind wir bekannt geworden und dies wird auch weiterhin Erkennungszeichen für unsere modernen Amazonen bleiben. Jede Kollektion ist einem Thema gewidmet und somit immer wieder anders. So gesehen auch eine Gemeinsamkeit. Das ist aber auch schon alles, Design, Materialien und Farben variieren und erzählen jedes Mal eine völlig neue Geschichte.

Wenn deine Kollektion einen Filmtitel tragen müsste. Welchen würdest wählen?

Cold Mountain

Welches Lied beschreibt am besten deine neuesten Kreationen?

Für jede Kollektion wird immer ein eigener Song von meinem Lebensgefährten kreiert und somit erhält auch jede Kollektion eine eigene Stimme.

Welches ist dein Lieblingsteil?

Diese Saison habe ich keine Lieblingsteile, sondern Lieblings-Prints. Ich bin ganz verliebt in die besonderen Drucke aus meiner Heimat.

„So close, so far“ ist für starke und mutige Persönlichkeiten, für moderne Amazonen und Kriegerinnen. Es ist eine außergewöhnliche Liebeserklärung an ein außergewöhnliches Land: Tirol. Die neueste Kollektion mit den wundervollen Prints macht sofort Lust auf Winterurlaub. Auf den Kreationen sind wunderschöne Berglandschaften in blau-weiß zu erkennen, die an einen sonnigen Tag in den Alpen erinnern. Ein schneebedeckter Wald auf einem Kleid wirkt mystisch und ruhig. Enge Gürtel betonen die Taille und formen eine feminine Silhouette. Lederkleider wirken betörend, kleine Lederapplikationen geben den Outfits eine lässige Note. Lange elegante Kleider werden mit coolen Lederjacken kombiniert und bilden einen spannenden Kontrast und auch der Look aus einem kuscheligen Pullover kombiniert mit einem sexy schweifenden Rock ist sehr aufregend. Auf dem Kopf tragen die Models den Messy Look, der durch einen eleganten Hut abgerundet wird. Gegensätze ziehen sich halt an und sehen super cool aus!

© RCR Jill-Sillina Mews

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

GREASE SING-A-LONG ab 24. Mai in ausgewählten Kinos

Ab dem 24. Mai 2017 können GREASE Fans die Geschichte rund um den draufgängerischen Danny und die engelsgleiche Sandy in ausgewählten Kinos noch einmal erleben. REDCARPET REPORTS verlost für einen unvergesslichen Abend 1 x 2 Kinotickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.