Home < Allgemein < Rockabilly Requiem – 3 Premieren in 3 Städten

Rockabilly Requiem – 3 Premieren in 3 Städten

Gleich drei Premieren feiert der Spielfilm von Regisseur Till Müller-Edenborn ROCKABILLY REQUIEM mit Ruby O. Fee, Sebastian Tiede, Ben Münchow in den Hauptrollen. ROCKABILLY REQUIEM  hatte seine Welturaufführung beim Max Ophüls Preis und kommt am 9. Juni 2016 in die Kinos.

Für alle drei Premieren –  in Bremen, Hannover und Leipzig – verlost REDCARPET REPORTS jeweils 3 x 2 exklusive Premierentickets!10698454_490215327837644_4962052925406827781_n

Wir schreiben das Jahr 1982 in der BRD: Hubertus (Ben Münchow) und Sebastian (Sebastian Tiede) wollen niemals so werden wie ihre Väter. Die Musik und ihre gemeinsame Liebe zu Punkprinzessin Debbie (Ruby O. Fee) sind die einzigen Möglichkeiten, dem Mief von Bohnerwachs und Spießigkeit zu entkommen. Als eine coole Rockabilly-Band nach einer Vorband für ihre Tournee sucht, ist klar: Das ist die Chance, allen Zwängen zu entfliehen! Doch Hubertus’ Vater versucht alles, um die musikalischen Gehversuche seines Sohnes zu verhindern. Als sie zum Vorspielen eingeladen werden, eskaliert die Situation…

Regisseur Till Müller-Edenborn ist mit seinem Spielfilmdebüt ROCKABILLY REQUIEM ein mitreißender Film über Liebe, Tod und Selbstbehauptung gelungen, der die 80er Jahre wieder aufleben lässt – inklusive Punk und Rockabilly-Musik. Vor der Kamera agiert ein erstklassiges Ensemble bestehend aus jungen Nachwuchstalenten wie der Jupiter Award-Gewinnerin Ruby O. Fee (ALS WIR TRÄUMTEN, BIBI & TINA), Ben Münchow (BOY 7) und Sebastian Tiede sowie bekannten Namen wie Margarita Broich (HEDI SCHNEIDER STECKT FEST, QUELLEN DES LEBENS), Martin Feifel (AGNES UND SEINE BRÜDER, ROSENSTRASSE), Alexander Hauff (WHO AM I) und Hendrik Duryn (WIR WAREN KÖNIGE).Bild 09_ROCKABILLY REQUIEM © ROBERT TÖBBE (BVK)

Premieren-Infos

BREMEN-PREMIERE
Samstag, den 04.06.2016 um 21:00 Uhr (Filmbeginn) im Schauburg Kino Bremen, Vor dem Steintor 114, 28203 Bremen
In Anwesenheit der Hauptdarsteller Ruby O. Fee und Sebastian Tiede sowie des Regisseurs Till Müller-Edenborn
Nach der Filmvorstellung findet ein *Q & A* statt
Rock“n“ Roll-Show der WILD BLACK JETS im Anschluss des Films

HANNOVER-PREMIERE
Dienstag, den 07.06.2016 um 20:00 Uhr (Filmbeginn) im ASTOR Grand Cinema, Nikolaistraße 8, 30159 Hannover
In Anwesenheit der Hauptdarsteller Ben Münchow und Sebastian Tiede sowie des Regisseurs Till Müller-Edenborn
Nach der Filmvorstellung findet ein *Q & A* statt

LEIPZIG-PREMIERE
Mittwoch, den 08.06.2016 um 21:45 Uhr (Filmbeginn) im Sommerkino auf der Feinkost, Karl-Liebknecht-Straße 36, 04107
In Anwesenheit der Hauptdarsteller Ben Münchow und Sebastian Tiede sowie des Regisseurs Till Müller-Edenborn
Vor Filmbeginn Live-Rock’n’Roll von RAY ALLEN & BAND

REDCARPET REPORTS

verlost

jeweils 3 x 2 Tickets

für die Premieren von 

Rockabilly Requiem

in Bremen, Hannover und Leipzig

 

Um an unserer Verlosung teilzunehmen, schreibt uns eine Mail an die bekannte Adresse Gewinnspiel(at)RedCarpetReports.de mit dem Stichwort Bremen”, „Hannover“ und „Leipzig„, je nachdem, in welcher Stadt ihr die Premiere besuchen wollt. Die Gewinner der Verlosung werden von uns nach Ablauf der Teilnahmefrist am 3.6.2016 (Bremen) oder am 6.6.2016 (Hannover und Leipzig) per E-Mail benachrichtigt. Viel Glück!

Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet.

Fotos ROCKABILLY REQUIEM © ROBERT TÖBBE (BVK)

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Die Musik von Mia Aegerter ist NICHTS FÜR FEIGLINGE

Die Schweizer Künstlerin Mia Aegerter veröffentlicht am 26. Mai 2017 ihr Album „Nichts für Feiglinge“. Der Titel des Albums ist auch Programm für das Leben und die Karriere der Schweizerin. Mia Aegerter hat sich in ihrem Leben schon in vielen Berufen ausprobiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.