Home < Allgemein < Weltpremiere zum Film „Tschick“ in Berlin

Weltpremiere zum Film „Tschick“ in Berlin

Wer hat ihn nicht gelesen, den Buchbestseller „Tschick“ von Wolfgang Herrndorfs. Hand hoch. Nein? Sechs, setzen und sofort nachholen, denn „Tschick“ ist ein Kultbuch, das sich über 2,2 Millionen Mal verkauft hat und in 25 Ländern veröffentlicht wurde. Jetzt wurde die Weltpremiere der Buchverfilmung in Berlin am Montagabend im Kino International gefeiert.

Regisseur Fatih Akins Auftritt im Lada aus dem Film mit dem er mit seinen Darstellern auf den roten Teppich fuhr, war schon mal stilecht und erregte Aufsehen unter Fotografen und Reportern. Mit seinen beiden Hauptdarstellern Anand Batbileg und Tristan Göbel drehte er im letzten Herbst den Road- und Coming of Age-Movie „Tschick“. Der Film zeigt die Reise zweier Außenseiter in einem gestohlenen Lada in den deutschen Osten. Erzählt wird das Ganze aus der Sicht des 14-jährigen Maik, dessen alkoholkranke Mutter in einer Entzugsklinik sitzt, während sein Vater mit der Freundin in den Urlaub fährt. Schauspieler Batbileg verrät: „Ich habe das Auto nicht selbst gesteuert. Ein Stuntman saß auf dem Dach und lenkte von oben.“ Fatih Akin erzählt: „Es war richtig erfrischend mit den Jungs zu drehen, die beiden sind so unverbraucht und noch neu im Schauspielgeschäft, das hat richtig Spaß gemacht mit ihnen zu arbeiten.“

Auch Monika Grütters, Friederike Kempter, Uwe Bohm, Mercedes Müller, Udo Samel, Anja Schneider, Lars Kraume, Kirsten Niehuus, Jannis Niewöhner, Oskar Roehler, Laura Tonke und Milan Peschel ließen sich den Film nicht entgehen.

„Tschick“ startet am 19. September in den deutschen Kinos.

© RCR Nadin Hornberger

© RCR Nicole Kubelka

About Nadin

Nadin Hornberger liebt Promi-Geschichten sowie das Kino über alles und wird nicht müde, Events in der Hauptstadt zu besuchen. Dazu gehören auch Konzerte, vornehmlich im Rock-, Pop- und Elektrobereich, sowie Theaterpremieren und Vernissagen.

Check Also

SPIEL DES JAHRES 2017 in Berlin verliehen

In Berlin wurden am 17. Juli 2017 das "Spiel des Jahres" und das „Kennerspiel des Jahres“ ausgezeichnet. REDCARPET REPORTS verlost einige Spiele an Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.