Home < Ankündigung < LOUANE – Frankreichs Superstar in Deutschland

LOUANE – Frankreichs Superstar in Deutschland

Louane Emera ist in ihrer französischen Heimat die absolute Nr.1: ihr Album „Chambre 12“ ist das Album des Jahres 2015. Für mehr als 900.000 verkaufte Alben erhielt sie Doppelplatin und wurde mit dem Diamond Award ausgezeichnet. Und in den Jahrescharts konnte sie Adele auf Platz 2 verweisen.

Louane-2015-2
Aufgewachsen ist Louane, die eigentlich Anne Peichert heißt, mit ihren fünf Geschwistern im Norden Frankreichs. Mit 16 Jahren nahm sie an der zweiten Staffel der französischen Ausgabe von „The Voice…“ teil und schaffte es bis ins Halbfinale.
Statt ihre Gesangskarriere weiter voranzutreiben, wechselt sie 2014 ins Schauspielfach. In „Verstehen Sie die Béliers?“ spielt sie die jugendliche Paula, die hörende Tochter einer ansonsten gehörlosen Familie. Da sie das Singen liebt und ein Stipendium erhalten soll, gerät sie in einen Gewissenskonflikt. Soll sie bei der Familie bleiben, die auf ihre Hilfe angewiesen ist, oder zum Studium nach Paris gehen? Die Arbeit hat sich gelohnt: Louane bekam für ihre Rolle de CESAR und den PRIX LUMÈRE als beste Nachwuchsschauspielerin.

louane_blau
2015 wieder der Wechsel zur Musik: Im Januar erschien in Frankreich die Vorab-Single „Avenir“ und stieg sofort auf Platz 1 der Charts. Im März folgte dann das Album „Chambre 12“. Mit der Mischung aus Elektropop und französischem Chanson steht Louane in der Tradition von Vanessa Paradis und Alizée. Neben Dancefloor-Nummern wie „Avenir“ befinden sich auf dem Album auch gefühlvolle Balladen wie „Je vole“. Das Lied, mit dem sie fast zu Tränen rührt, befand sich auch schon auf dem Soundtrack zu „La famille Bélier“. Insgesamt ein gelungener Mix, der Ohrwurmqualitäten hat.

Louane_500x500
Im Sommer 2015 erschien das Album in Deutschland, damals noch weitgehend unbeachtet. Ende September schaffte sie es aber auch bei uns mit der Single „Avenir“ ganz nach oben in die Charts, Platz 3 der Singlecharts und Platz 5 der Airplaycharts, inzwischen gab es Gold dafür. Am 1. Januar 2016 startete „Jour 1“ (zu Deutsch: der erste Tag) in den deutschen Radios. Louane erzählt darin vom Gefühl, das man am ersten Tag einer Beziehung verspürt.

"Louane", Konzert im Heimathafen Neukoelln, Berlin, 19.02.2016
Im November ging Louane auf Tour – zunächst allerdings nur durch Frankreich.

Aber alle deutschen Fans durften sich nun auch auf Frankreichs jungen Superstar freuen. Für vier Konzerte kam sie im Februar nach Deutschland:

15.02.2016 KÖLN – Gloria
16.02.2016 MÜNCHEN – Freiheiz
18.02.2016 HAMBURG – Mojo Club
19.02.2016 BERLIN – Heimathafen

93/ "Louane", Konzert im Heimathafen Neukoelln, Berlin, 19.02.2016  [POP-EYE uebernimmt keine Haftung bei einer evtl. Verletzung Rechte Dritter! Weitergabe an Dritte nicht erlaubt. Das Foto ist ein Lichtbildwerk i.S.v. Paragraph 2 Absatz 1 Ziffer 5 UrhRG, Es gelten unsere AGB. Nur redaktionelle Nutzung, Nutzung Honorar-& MwSt. pflichtig! Geschäftsbedingungen des Bestellers, die von diesen AGB abweichen, werden nicht anerkannt und auch dann nicht Vertragsinhalt,wenn ihnen nicht ausdrücklich widersprochen worden ist!  POP-EYE, Brigitte Heinrich, www.POP-EYE.de]

PS:

Am Freitag war sie da: im Berliner Heimathafen gab Louane ihr letztes von nur vier Deutschland-Konzerten. Im restlos ausverkauften Heimathafen begann das Konzert mit 20 Minuten Verspätung unter großem Beifall. Wegen der Einlasskontrollen kam es zu einer Verzögerung. Sie präsentierte natürlich alle Hits aus ihrem Debütalbum, aber auch neue Songs. Wegen der großem Nachfrage wird es wohl noch in diesem Jahr weitere Konzerte in größeren Hallen geben. Louane hat sich viel vorgenommen für dieses Jahr: Neben dem 2. Album und vielen Konzerten soll es auch noch 3 (!!!) neue Filme geben.

93/ "Louane", Konzert im Heimathafen Neukoelln, Berlin, 19.02.2016  [POP-EYE uebernimmt keine Haftung bei einer evtl. Verletzung Rechte Dritter! Weitergabe an Dritte nicht erlaubt. Das Foto ist ein Lichtbildwerk i.S.v. Paragraph 2 Absatz 1 Ziffer 5 UrhRG, Es gelten unsere AGB. Nur redaktionelle Nutzung, Nutzung Honorar-& MwSt. pflichtig! Geschäftsbedingungen des Bestellers, die von diesen AGB abweichen, werden nicht anerkannt und auch dann nicht Vertragsinhalt,wenn ihnen nicht ausdrücklich widersprochen worden ist!  POP-EYE, Brigitte Heinrich, www.POP-EYE.de]

Tipp:
„Verstehen Sie die Béliers?“ – auf DVD und Blue-Ray seit 16.07.2015, der Soundtrack ist seit 16.12.2014 im Handel.
CHAMBRE 12 – Anspieltipp:
„Avenir“ / „Maman“ / „Alien“ / „Chambre 12“

Quelle – Fotos: Universal Music /Mathieu Cesar

© RCR Christian Behring, Februar 2016

About Christian

Christian Behring

Check Also

SVEN RATZKE: „HOMME FATALE“ – Weltpremiere in Berlin

Mit seiner neuen Show feiert der deutsch-niederländische Sänger und Entertainer Weltpremiere in Berlin. Ausserdem ist Ratzke zum ersten Mal in einer eigenen Late-Night-Show im deutschen Fernsehen zu sehen. REDCARPET REPORTS verlost 3 x 2 Karten für die Vorstellung von HOMME FATALE am 17. 10. 2017 in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.