Home < Autogrammstunde < Fans feiern Pamela Anderson und David Hasselhoff auf der GERMAN COMIC CON 2016 in Dortmund

Fans feiern Pamela Anderson und David Hasselhoff auf der GERMAN COMIC CON 2016 in Dortmund

Nach einem fantastischen Auftakt im letzten Jahr stand Dortmund am letzten Wochenende wieder ganz im Zeichen von Superhelden und Hollywoodstars: Über 45.000 Besucher, unzählige Fans mit außergewöhnlichen Verkleidungen strömten in die Westfalenhallen um dort ein buntes Comic-Fest zu feiern. Internationale Gäste aus Film und Fernsehen standen für Fotos und Autogramme zur Verfügung, darunter die Kult-Stars Pamela Anderson („Baywatch“, „Barb Wire“) und David Hasselhoff („Baywatch“, „Knight Rider“), deren Wiedervereinigung ein Highlight der GERMAN COMIC CON war. Weitere Hollywood-Schauspieler wie die „Sons of Anarchy“-Stars Ron Perlman („Hellboy“) und Ryan Hurst („Gegen jede Regel“) waren vor Ort. Danny Glover („Lethal Weapon“), Daniel Portman („Game of Thrones“), Alice Krige („Star Trek“) und viele weitere Sternchen ergänzten das Line-Up. Zahlreiche nationale und internationale Comic-Künstler wie Marvel-Zeichner Aaron Lopresti oder Kinoplakat-Legende Enzo Sciotti zeichneten und signierten live. Ebenfalls präsentiert wurde der riesige Cosplay-Contest, bei dem das beste Kostüm prämiert wurde. Abgerundet wurde das abwechslungsreiche Programm u.a. durch zahlreiche Verkaufsstände, eine großflächige Filmbörse und Photopoints, an denen man sich z.B. mit einem DeLorean aus „Zurück in die Zukunft“ oder K.I.T.T. fotografieren lassen konnte sowie einem Weihnachtsmarkt im Innenhof.

© RCR Laurenz Carpen

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Der Deutsche Hörfilmpreis 2017

Deutscher Hörfilmpreis 2017 in Berlin verliehen für "Familienfest" und "Nebel im August", der Publikumspreis ging an "Die vierte Gewalt" und Sonderpreis der Jury erhielt "Löwenzahn".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.