Home < Charity < Rosenball 2016: Glamour, Stars und Spendenrekord

Rosenball 2016: Glamour, Stars und Spendenrekord

Sprichwörtlich in den Mai getanzt wurde am Samstagabend im Hotel Interconti in Berlin beim Rosenball 2016. Gastgeberin Liz Mohn lädt alle zwei Jahre zum Rosenball und wirklich alle kommen. Verona Pooth zum Beispiel, die an dem Abend ihren 48. Geburtstag feierte und auf der Bühne mit einem Ständchen der Gäste bedacht wurde. Souverän durch den Abend führten Frauke Ludowig und Guido Maria Kretschmer, der immer wieder die Outfits der Stars und Sternchen im Saal begutachtete und treffend kommentierte.

Doch der eigentliche Grund des Rosenballs wurde gleich zu Beginn durch Liz Mohn, Präsidentin der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, näher erläutert: „Der kindliche Schlaganfall wurde lange Zeit kaum beachtet, weil die Erkrankung nicht so häufig ist und viele denken, dass es ohnehin nur ältere Menschen trifft. Mit unserer Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe wollen wir das Thema stärker ins Bewusstsein rücken und die Hilfsangebote verbessern. Ein Schlaganfall ist ein riesiger Schock für die ganze Familie und die betroffenen Kinder gehen mit einem großen Handicap durchs Leben. Geschulte Ärzte, mehr Versorgungsangebote, unser Schlaganfall-Kinderlotse und spezielle Familienprogramme sollen in dieser Situation bestmögliche Unterstützung gewährleisten.“

Die Tombola, bei der die Gäste Lose zugunsten der Deutschen Schlaganfallhilfe erwerben konnten, geriet zeitweise zu einem Deja Vu, gleich dreimal gewann eine Dame im gelben Abendkleid einen der exklusiven Preise. Den Hauptpreis, einen Elekrto-BMW im Wert von 54.000 Euro räumte jedoch Margit Tönnies ab, die Frau von Schalke 04-Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies. Sie spendete daher den Wagen auch gleich für eine Versteigerung, die nach dem Ball im Internet stattfinden sollte.

Carsten Maschmeyer sorgte für viel Bewegung auf dem Ball, er ließ an jedem der 60 Tische je zwei Schrittzähler verteilen, die nicht nur die Schritte der Gäste auf dem Tanzparkett zählten, sondern auch den Gang zur Bar oder Toilette. Aber auch durch ausgiebiges Schütteln kamen „Schritte“ zusammen. Am Ende war Maschmeyer um 50.000 Euro „ärmer“. Auf der Bühne heizten den Gästen Nena, Simply Red und zwischen den Gängen des Dinners Tom Gaebel & His Orchestra ein.

Zum Rosenball kamen in diesem Jahr zahlreiche prominente Persönlichkeiten, darunter die Schauspieler Heino Ferch, der bei der großen Tombola ein Schmuckset im Wert von 2.000 Euro gewann, Hannelore Hoger und Jasmin Tabatabai, die bei Nenas Auftritt ganz vorne stand und abrockte. Aus der Politik erschienen u.a. die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach und der frühere Berliner Bürgermeister Klaus Wowereit. Auch die TV-Stars Peter Kloeppel, Steffen Hallaschka, Verona Pooth, Sylvie Meis und Cathy Hummels, Top-Model Franziska Knuppe sowie der Choreograph und „Let’s Dance“-Jurymitglied Jorge Gonzalez amüsierten sich prächtig auf dem Ball und brachten die Tanzfläche zum Beben. Außerdem auf dem roten Teppich gesichtet: Eduard Erbprinz von Anhalt, die Moderatoren Monika Lierhaus, Cherno Jobatey, Nazan Eckes, Birgit Schrowange und Nina Moghaddam. Die Produzenten Wolf Bauer und Nico Hofmann, die früheren Profisportler Axel Schulz, Regina Halmich, Alexander Leipold und Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch ließen sich den überaus gelungenen Abend ebenfalls nicht entgehen. Insgesamt wurden an den Abend knapp 500.000 Euro für die Deutsche Schlaganfallhilfe gesammelt – Rekord!

© RCR Nadin Hornberger

© RCR Laurenz Carpen

About Nadin

Nadin Hornberger liebt Promi-Geschichten sowie das Kino über alles und wird nicht müde, Events in der Hauptstadt zu besuchen. Dazu gehören auch Konzerte, vornehmlich im Rock-, Pop- und Elektrobereich, sowie Theaterpremieren und Vernissagen.

Check Also

GREASE SING-A-LONG ab 24. Mai in ausgewählten Kinos

Ab dem 24. Mai 2017 können GREASE Fans die Geschichte rund um den draufgängerischen Danny und die engelsgleiche Sandy in ausgewählten Kinos noch einmal erleben. REDCARPET REPORTS verlost für einen unvergesslichen Abend 1 x 2 Kinotickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.