Home < Fashion & Lifestyle < Movie meets Media 2016 in Berlin

Movie meets Media 2016 in Berlin

Rund 900 prominente Gäste aus Wirtschaft, Politik, Sport, Kultur und Entertainment folgten am Freitagabemd der Einladung von Veranstalter Sören Bauer sowie den Co-Gastgebern Tina Kirfel (Silversea Cruises), Ulfert Böhme (Johnson Health Tech.) und Filmproduzent Michael Souvignier ins Berliner „The Ritz-Carlton“ zu „Movie meets Media“ im Rahmen der 66. Berlinale. Ein hochklassiges Rahmenprogramm und Stars aller Couleur sorgten im Fahrwasser von Luxuskreuzfahrtpartner „Silversea Cruises“ für tolle Momente.

Auch ein Hauch von Hollywood hielt Einzug: Schauspielgröße Jürgen Prochnow sorgte für internationales Flair! „Movie meets Media“ führte hochkarätige Stars verschiedenster Genres auf den roten Teppich. Mit dem RTL II-Screening der bald startenden Dramaserie „Gottlos – Warum Menschen töten“ mit den Hauptdarstellern Jule Ronstedt, Matthias Koeberlin und Antonio Wannek begann das spannende Szenario des Abends. Auch Deutschlands „Tatort“-Kommissare waren versammelt: Simone Thomalla, Sabine Postel, Felix Klare und Axel Milberg sorgten für fesselnde Momente und nahmen die gute Stimmung ins Fadenkreuz.

© Movie meets Media 2016
© Movie meets Media 2016

VIP-Sport für den guten Zweck! Sponsor „Matrix“ bat an die Fitnessgeräte, wo unter anderem die Schauspielerinnen Lisa-Marie Koroll, Minh-Khai Phan-Thi und Moderator Peter Imhof mit Gattin Eva begeistert in Aktion traten. 2 x 3000 Euro sportelten die Promis zusammen – zur Freude von Schauspieler Helmut Zierl und Ex- Fußballprofi Hans Sarpei, die den Betrag zur Unterstützung von „Mosaik gem. GmbH inklusiv Leben“ und der „Christoph Metzelder-Stiftung“ entgegen nahmen.

Über den roten Teppich im Ritz Carlton schlenderten u.a.  Katja Burkard, Samuel Koch, Ottfried Fischer, Annette Frier, Sönke Möhring, Constantin von Jascheroff, Maren Gilzer, Beatrice Richter, Nina Eichinger, Silha Sahin, Ruth Moschner, Andreas Elsholz, Jan Sosniock, Ludger Ristor, Jörg Moukaddam, Martin Krug, Sina Tkotsch, Sarah Tkotsch, Christian Tews, Verena Kern, Lukas Sauer, Simone Hanselmann, Lesli Mandoki, Katy Karrenbauer, Vinzenz Kiefer, Dorkas Kiefer, Nova Meierhenrich, Regina Halmich.

© RCR Laurenz Carpen

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

25 Jahre „GUTE ZEITEN – SCHLECHTE ZEITEN“

Über 600 Gäste feierten am 17. Mai 2017 im Berliner Delphi-Filmpalast das 25-jährige Jubiläum von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und sahen die Event-Folge in Spielfilmlänge auf der Kinoleinwand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.