Home < Gewinnspiel < ARLO & SPOT ab jetzt auf DVD und Blu-ray erhältlich
THE GOOD DINOSAUR - Pictured: Spot.

ARLO & SPOT ab jetzt auf DVD und Blu-ray erhältlich

Was wäre, wenn der Asteroid, der das Leben auf der Erde vor 65 Millionen Jahren für immer verändert hat, unseren Heimatplaneten knapp verfehlt hätte und die Dinosaurier nicht ausgestorben wären? Diese Frage stellt Disney•Pixars mitreißendes Animationsabenteuer „ARLO & SPOT“, welches auf DVD und Blu-ray erhältlich ist. Hier wird die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen einem jungen Apatosaurus namens Arlo und dem Menschenjungen Spot erzählt.

null
null

Arlo, ein junger, ängstlicher Apatosaurus fällt eines Tages durch ein Missgeschick in einen Fluss und treibt viele hundert Kilometer von seiner Familie fort. Zum Glück lernt er den wilden Menschenjungen Spot kennen, der fortan nicht mehr von seiner Seite weicht. Auf ihrer Reise durch eine raue und zugleich faszinierende Landschaft treffen die beiden eine Menge verrückter Zeitgenossen und stellen sich tapfer den Gefahren der Wildnis. Mit der Zeit lernt Arlo seine Ängste zu überwinden und erkennt, wozu er wirklich fähig ist!

arlo&spot_neu_920x518

Wie viele Jahre lagen zwischen dem Entstehen der Menschen und dem Aussterben der Dinosaurier?
Menschen und Dinos haben sich um circa 62,5 Millionen Jahre verpasst: Die Zeit der Dinosaurier fällt erdgeschichtlich in die Obertrias (vor 235 Millionen Jahren bis vor 201 Millionen Jahren), den Jura (vor 201 Millionen Jahren bis vor 145 Millionen Jahren) und die Kreide (vor 145 Millionen Jahren bis vor 65 Millionen Jahren). Der Vorläufer des modernen Menschen, der oft auch als Urmensch bezeichnete Homo rudolfensis und der Homo habilis, entwickelte sich jedoch erst vor etwa 2,5 Millionen Jahren.

Warum sind die Dinosaurier überhaupt ausgestorben?
Lange Zeit gab es mehrere Theorien, die das Aussterben der Dinosaurier erklären wollten. Dazu zählten etwa ein Asteroideneinschlag im heutigen Mexiko, ein Supervulkan im heutigen Indien oder ein Klimawandel. Neuere wissenschaftliche Erkenntnisse liefern allerdings Hinweise darauf, dass der riesige Asteroid, der vor 65 Millionen Jahren am Ende der Kreidezeit auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán einschlug, die alleinige Ursache war. Der Aufprall hinterließ einen Krater mit einer Breite von etwa 200 Kilometern (den Chicxulub-Krater) und führte nicht nur zu starken Erdbeben und Tsunamis, sondern auch dazu, dass große Staubmengen in die Erdatmosphäre gelangten und sich über die gesamte Erde verteilten. Weil das Sonnenlicht die Staubschicht nicht mehr durchdringen konnte, kam es zu einer abrupten Abkühlung der Erde, der neben den Dinosauriern – vor allem einige große Pflanzenfresserarten waren ohnehin von Klimaveränderungen schon geschwächt – viele Pflanzenarten zum Opfer fielen.

Welche Dinos gab es wirklich?
Arlo und seine Familie sind Apatosaurier: Mit einer Körperlänge von 21 bis 26 Metern und einem Gewicht von etwa 30 bis 35 Tonnen war der Apatosaurus eines der größten an Land lebenden Tiere. Der große Pflanzenfresser mit dem kleinen, schmalen Kopf bewegte sich auf allen Vieren fort und hatte einen langen Schwanz, der vermutlich nicht als Waffe eingesetzt wurde. Er lebte zumindest teilweise in Herden und war vor 156 Millionen Jahren bis vor 145 Millionen Jahren auf der Erde. 1877 wurde der Apatosaurus von Othniell Charles Marsh entdeckt. Heute zählt er zu den bekanntesten Dinosaurierarten. Skelette wurden im Westen der USA in den Bundesstaaten Colorado, Oklahoma, Wyoming und Utah gefunden.

good-dinosaur-arlo-spot-family

Zur Release von

„ARLO & SPOT“

auf DVD und Blu-ray
verlost

REDCARPET REPORTS

zwei Filme auf Blu-ray.

Wenn ihr gewinnen wollt, schreibt uns bitte eine Mail an die Adresse Gewinnspiel(at)redcarpetreports.de mit dem Stichwort „ARLO & SPOT“. Teilt uns bitte Euren Namen sowie Eure Adresse mit. Einsendeschluss ist der 19. April 2016.

Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Die Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels, zur Gewinnerermittlung und zur Übergabe bzw. Inanspruchnahme der Gewinne erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet! Teilnahmeschluss der Verlosung von REDCARPET REPORTS ist der 19.04.2016.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

GREASE SING-A-LONG ab 24. Mai in ausgewählten Kinos

Ab dem 24. Mai 2017 können GREASE Fans die Geschichte rund um den draufgängerischen Danny und die engelsgleiche Sandy in ausgewählten Kinos noch einmal erleben. REDCARPET REPORTS verlost für einen unvergesslichen Abend 1 x 2 Kinotickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.