Home < Gewinnspiel < MÄNGELEXEMPLAR – Deutschlandpremiere in der Berliner Kulturbrauerei

MÄNGELEXEMPLAR – Deutschlandpremiere in der Berliner Kulturbrauerei

Es ist eine Tragikomödie am Ende geworden – die Verfilmung von „MÄNGELEXEMPLAR“. Bei lauem Sommerwetter feierte der Film am Montagabend seine umjubelte Deutschlandpremiere in der Berliner Kulturbrauerei. Viele Kollegen und Stars des Castes kamen an diesem Abend auf den roten Teppich. So war neben den Hauptdarstellern Katja Riemann, Claudia Eisinger, Laura Tonke und Barbara Schöne auch Regisseurin Laura Lackmann, Autorin Sarah Kuttner, Pheline Roggan, Tom Zickler, Timmi Tricks, Anja Knauer, Elena Gruschka, Hanno Koffler, Anne-Catrin Märzke, Julia Hartmann, Tina Henkel, Susanne Bormann, Christoph Letkowskivor Ort dabei.

In dem Film von Laura Lackmann geht es vor allem um den Themenbereich Depressionen. Hauptdarstellerin Karo (Claudia Eisinger) entscheidet, dass es höchste Zeit ist für eine Therapie ist. Nicht nur hat die junge Frau ihren geliebten Job verloren, sondern auch Stress mit ihrer Mutter Luzy(Katja Riemann) und ist in einem tiefen Loch angekommen. Als sie sich mit der Frage beschäftigt, was sie denn jetzt mit ihrem Leben anstellen soll, überwältigt sie die pure Angst. Ihre Therapeutin Anette (Maren Kroymann) rät ihr zu einer Ruhephase, weiß aber selber nicht weiter. Karo gibt stattdessen Vollgas und versucht alles richtig zu machen. In diesem Tempo macht sie allerdings alles falsch und so macht ihr Freund Philipp (Christoph Letkowski) mit ihr Schluss. Es folgen Panikattacken und schwere Depressionen…

Die Deutschlandpremiere in ihrer Heimat Berlin war für die Regisseurin und ihren Cast zudem ein Zwischenstopp auf ihrer bundesweiten Kinotour, mit der sie seit dem 6. Mai unterwegs sind. Nach Hannover, Hamburg und Lübeck geht es mit Stationen in Ludwigsburg, Düsseldorf, Köln, Dettelbach, Mannheim, Mainz und Frankfurt weiter.

Zu sehen ist Mängelexemplar ab dem 12. Mai in den deutschen Kinos.

© RCR Niklas Faralisch

© RCR Laurenz Carpen

Zum Kinostart von

„MÄNGELEXEMPLAR“

am 15. Mai 2016

verlost

REDCARPET REPORTS

zwei Film-Fanpakete, bestehend aus dem Filmposter und dem Spiel „Berlin Halbe-Halbe“ von Claas Janssen (be.bra verlag).

Ganz Berlin in liebevollen Illustrationen: Ideal für junge und alte Berliner, Touristen und alle, die die Hauptstadt lieben! Berlin Halbe-Halbe – Ein völlig neues Spiel-Erlebnis! Ein faszinierendes und außergewöhnlich gestaltetes Gedächtnisspiel, mit dem sich die deutsche Hauptstadt (neu) entdecken lässt. Je zwei zusammengehörige Karten zeigen ein gezeichnetes Berlin-Motiv – die Spieler müssen aus den verdeckten Karten die richtigen Paare herausfinden. Welche Hälften gehören zusammen und wer sammelt die meisten Motive?

Druck

Wenn ihr gewinnen wollt, schreibt uns bitte eine Mail an die Adresse Gewinnspiel(at)redcarpetreports.de mit dem Stichwort „MÄNGELEXEMPLAR“. Teilt uns bitte Euren Namen sowie Eure Adresse mit. Einsendeschluss ist der 20. Mai 2016.

Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Die Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels, zur Gewinnerermittlung und zur Übergabe bzw. Inanspruchnahme der Gewinne erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet! Teilnahmeschluss der Verlosung von REDCARPET REPORTS ist der 20.05.2016.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

GREASE SING-A-LONG ab 24. Mai in ausgewählten Kinos

Ab dem 24. Mai 2017 können GREASE Fans die Geschichte rund um den draufgängerischen Danny und die engelsgleiche Sandy in ausgewählten Kinos noch einmal erleben. REDCARPET REPORTS verlost für einen unvergesslichen Abend 1 x 2 Kinotickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.