Home < Gewinnspiel < „RELATIONS“ – wunderbarer Pop aus Dänemark

„RELATIONS“ – wunderbarer Pop aus Dänemark

Laust Sonne heißt der Mann, der dieses wunderbare Elektro-Pop-Album eingespielt hat, das bei uns am 2. September 2016 erscheint. „Relations“ ist sein internationales Debüt. In seiner Heimat Dänemark hat er bereits drei Alben veröffentlicht, die alle in den TOP 10 landeten, hatte dort bereits fünf Nummer-Eins-Hits in den Radiocharts, die alle beim wichtigsten Radiosender Dänemarks die Auszeichnung „Meistgespielte der Woche“ erhielten. Außerdem  gewann er vier Danish-Grammy-Awards, das „Nordic lifetime achievement“ und die Auszeichnung „Musiker des Jahres“ in Dänemark.

laust-sonne-9

Laust Sonne ist ein wahrer Multiinstrumentalist. Das erste Instrument, das er bereits als Kind erlernte war das Schlagzeug. Dazu kamen inzwischen Gitarre, Klavier, Synthesizer, Vibraphon, Bass, Saxophon, Xylophon. Das Schlagzeug war nicht nur sein erstes Instrument, als Drummer begann er auch seine erste Karriere, denn seit 1999 ist er Teil der dänischen Melodic-Hard-Rock-Band D-A-D. Die Band ist mehrfach um die Welt getourt, beim Roskilde-Festival gehören sie seit Jahren zu den Headlinern. In Deutschland erregten sie vor allem beim Abschiedskonzert der BÖHSEN ONKELZ 2005 auf dem Lausitzring Aufsehen.

laust-sonne-8

Als Solo-Künstler schlägt Laust nun aber ganz andere Töne an. „RELATIONS“ ist eingängiger Elektro-Pop, alle Songs stammen aus seiner Feder, außerdem hat er natürlich alle Instrumente selbst gespielt und gleich auch noch die Album-Produktion selbst übernommen. Lediglich für die Arrangements hat er sich Ian Nilsen zur Unterstützung geholt und Abmischung und Mastering hat Anders Schumann (Studio C4 – u.a. Medina, D-A-D, Lukas Graham) übernommen. Die Songs sind mal mitreißend wie der Eröffnungssong „On The Radio“, „Reckless“ oder „Vertigo“, verträumt wie die Vorab-Single „Sunday Morning“, balladesk („Tell Me“) oder melancholisch wie der letzte der 10 Songs „Strange Feeling“.

Laust Sonne_Relations_Front

Laust Sonne selbst sagt: „…erst in den letzten Jahren habe ich meinen eigenen Sound gefunden. Hier bin ich endlich, nach Jahren als  professioneller Sänger, mit einer Produktion, die vollkommen zu meinen Vocals passt. Es fühlt sich an, als würde eins zum anderen kommen. Ich habe Musik unterschiedlicher Genres gespielt und mit diesem Album hab ich mir erlaubt, all diese Einflüsse zu vereinen. Man kann darin Dinge hören, die nicht zum Standardrepertoire von Elektropop gehören und das macht mich wirklich glücklich.“

 LaustOnTheRadioCover

„On The Radio“, die neue Single, ist eine ziemlich coole Electro-Pop-Nummer, die voller Remineszenzen an die 80er Jahre steckt. Die Single erscheint genau wie das Album am 02. September.

 

REDCARPET REPORTS

verlost

3 Alben

„RELATIONS“

Um an unserer Verlosung teilzunehmen, schreibt eine Mail an: Gewinnspiel(at)RedCarpetReports.de mit dem Stichwort „RELATIONS“. Die Gewinner werden nach Ablauf der Teilnahmefrist am 15. September 2016 per E-Mail benachrichtigt.

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss der Verlosung von RedCarpet Reports ist der 15. September 2016. Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus.

Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet!

Quelle: Billy B Records / MCS-Berlin / Morten Rygaard

© RCR Christian Behring, 12.06.2016

About Christian

Christian Behring

Check Also

Lucky Loser – Ein Sommer in der Bredouille

Am 10.8. 2017 feiert die Komödie von Nico Sommer Premiere in Berlin und REDCARPET REPORTS verlost 2 x 2 Premierentickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.