Home < Kino < GUT ZU VÖGELN feierte Weltpremiere in Berlin

GUT ZU VÖGELN feierte Weltpremiere in Berlin

Ein Titel, der einem sofort ins Auge sticht. Am 11. Januar 2016 feierte der Streifen „GUT ZU VÖGELN“ seine Premiere in Berlin. Zahlreiche Promis folgten der Einladung ins Kino in der Kulturbrauerei. Mira Thiels charmante Kinokomödie konnte das Premierenpublikum voll und ganz überzeugen – Darsteller und Filmemacher wurden im Anschluss an die Filmvorstellung unter Jubel und großem Applaus auf der Bühne empfangen.  Mit dabei waren u.a. Max von Thun, Anja Knauer, Max Giermann, Mira Thiel, Katharina Schlothauer, Kai Wiesinger, Jörg Moukaddam, Nora Tschirner, Vinzenz Kiefer, Tina Ruland, Bonnie Strange und Oliver Berben.

Konkret formuliert ist es eine Liebeskomödie über die Bindungsunfähigkeit unsere Generation. Aber was versteht man darunter? Die Antwort werdet ihr im Film finden.

Die Story spielt in Berlin und handelt von der Society-Reporterin Merlin (Anja Knauer), deren Hochzeit geplatzt ist und die in die Männer-WG zieht, aus der ihr Bruder (Max Giermann) dank Familiengründung gerade ausgezogen ist. Dort trifft sie auf bindungsunfähige Dauersingles. Zu der Gruppe gehört auch Barkeeper Jacob (Max von Thun), der keine Frau länger als eine Nacht behält. Ein unaufhaltsames Beziehungskarussellbeginnt und das Abenteuer „GUT ZU VÖGELN“.

Ab dem 14. Januar 2016 geht es los in den deutschen Kinos.

© RCR Laurenz Carpen

© RCR Niklas Faralisch

About Niklas Faralisch

Ausergewöhnliche Orte entdecken, Stars aus der ganzen Welt treffen und dabei eine Menge Spaß habe sind die Ziele von Niklas Faralisch.

Check Also

25 Jahre „GUTE ZEITEN – SCHLECHTE ZEITEN“

Über 600 Gäste feierten am 17. Mai 2017 im Berliner Delphi-Filmpalast das 25-jährige Jubiläum von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und sahen die Event-Folge in Spielfilmlänge auf der Kinoleinwand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.