Home < Muscial < Berliner Rundfunk Open Air 2016

Berliner Rundfunk Open Air 2016

Es war die größte 70er, 80er, 90er Sommerparty Berlins, die am Samstagabend in der Kindl-Bühne Wuhlheide stattfand. Mit knapp 17 000 Hörern feierte der Berliner Rundfunk 91.4 sein traditionelles, jährliches Sommerfestival: Das Berliner Rundfunk Open Air 2016 und das zum mittlerweile vierzehnten Mal in Folge.

Los ging es um 18 Uhr bei festivalfreundlichen 22 Grad mit den Weather Girls, die einen sensationellen Auftakt hinlegten und schon mit dem ersten Hit: „I´m so excited“ das Tempo für den Abend vorgaben.

Danach machte DJ Ötzi gut gelaunt und trotz Sommerwetters mit typischer weißer Strickmütze auf dem Kopf Party mit Hits wie „Hey Baby“, „Ein Stern“ und „Anton aus Tirol“ und alle, alle sangen mit.

Weiter ging es mit echten Neue Deutsche Welle-Ohrwürmern wie „Ohne Dich“ und „Tausendmal Du“, als die Münchener Freiheit echtes 80er-Feeling aufkommen ließ.

Und dann kam sie: Headlinerin Suzi Quatro in schwarzem Leder und Nieten wie in den 70ern. Sie fetzte über die Bühne, rockte „Can The Can“ und „48 Crash“, wurde aber ebenso für ihre kultig-softeren Superhits wie „If You Can`t Give Me Love“ oder „She`s In Love With You“ bejubelt.

Als Letzte feierten die coolen Jungs von Right Said Fred, Berlin, die 80er und sich selbst mit „I’m Too Sexy“, „Don’t Talk Just Kiss” oder auch „You`re My Mate“ und die Wuhlheide hopste, klatschte und tanzte ausgelassen, bevor die Party mit einem riesigen Höhenfeuerwerk zu Ende ging.

© REDCARPET REPORTS, Nicole Kubelka

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Teenie-Alarm bei Mike Singer und Vincent Gross

Die Teenie-Stars Mike Singer und Vincent Gross spielten im am Montag Abend im Huxleys. Kurz vor seinem Auftritt nahm sich Vincent noch Zeit für ein Interview.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.