Home < Interview < SEBASTIAN FITZEKS „THERAPIE“ JETZT AUF DER THEATERBÜHNE!

SEBASTIAN FITZEKS „THERAPIE“ JETZT AUF DER THEATERBÜHNE!

Am 29. September 2016 erlebte Sebastian Fitzeks Debüt-Roman „THERAPIE“ seine Uraufführung auf einer Theaterbühne. Wie schon bei „Der Seelenbrecher“ ist es auch diesmal das Berliner Kriminaltheater, das den Thriller auf eine Theaterbühne brachte. In der Inszenierung von Wolfgang Rumpf sind Thomas Gumpert und Esther Esche in den Hauptrollen zu sehen. Die weiteren Rollen haben Wolfram von Stauffenberg, Maxi Rumpf, Alexandra Maria Johannknecht und Volkmar Kleinert übernommen. Am Rande der Pressevorführung hatten wir Gelegenheit, mit dem Autor zu sprechen.

 

Vor 10 Jahren erschien „Therapie“, das Erstlingswerk von Sebastian Fitzek und war so erfolgreich, dass sich die Odeon Film AG noch im selben Jahr die Filmrechte sicherte. Mehr wurde bisher allerdings nicht daraus. Dafür  bringt das Kriminaltheater in Berlin-Friedrichshain den Roman nun auf die Bühne. Und das nicht ohne Grund. Denn mit der Umsetzung des Thrillers  „Der Seelenbrecher“ konnte man bereits große Erfolge feiern. Bis heute brachte es das Stück auf 125 Vorstellungen.

Zum Inhalt: Josy, die 12-jährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen spurlos. Es gibt keine Zeugen, eine Leiche wurde nie gefunden. Jahre später wird Viktor von einer Zeitschrift um ein Interview gebeten. Er zieht sich auf eine einsame Insel zurück, in der Hoffnung, dort endlich wieder zu sich finden und sich der Geschichte endgültig stellen zu können. Unerwartet bekommt er Besuch von der jungen Autorin Anna Spiegel, die unter Wahnvorstellungen leidet und ihn bittet, sie zu therapieren. Sie behauptet, Visionen von einem Mädchen zu haben, das spurlos verschwunden sei. In ihren Schilderungen gibt es deutliche Parallelen zu Josy. Haben ihre Halluzinationen etwas mit dem Verschwinden des Mädchens zu tun? Nach langem Zögern beginnt Viktor die Therapie mit Anna. Doch was er damit in Gang bringt, übertrifft seine schlimmsten Alpträume…

Die Premiere fand am 29. September 2016 statt.

Weitere Termine: 03.10. / 10.10. / 14.10. / 27.10. / 28.10.2016

 

PS: Ende Oktober 2016 erscheint Fitzeks neuer Roman „Das Paket“

 

Quelle: Berliner Kriminal Theater / Sebastian Fitzek

 

© RCR Christian Behring, 30.09.2016

About Christian

Christian Behring

Check Also

„Climate Change“ – das neue Album von Pitbull ist da

Unter dem Titel "Climate Change" veröffentlichte PITBULL am 17. März 2017 sein neuestes Werk. PITBULL, eigentlich Armando Christian Perez, hat es geschafft: vom unbekannten Rapper zum international gefragten Musiker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.