Home < Allgemein < Guardians of the Galaxy Vol.2 – Star-Lord kehrt zurück

Guardians of the Galaxy Vol.2 – Star-Lord kehrt zurück

Rückblick 1980, Missouri (USA), Planet Erde: Ein blutjunger Kurt Russell fährt im Muscle-Car und seiner großen Liebe im Arm über das Land. Es wird schon angedeutet, was die Fortsetzung des Space-Westerns behandelt – und zwar die Wiedervereinigung von Peter Quill aka Star-Lord mit seinem mysteriösen Vater Ego (Kurt Russell). Dieser heißt die Guardians auf seinem selbst geschaffenen Planeten willkommen und entpuppt sich als verdammt coole Socke – auch wenn er nicht David Hasselhoff ist, wie es sich Peter als Kind immer ausgemalt hat. Doch steckt hinter seiner Gastfreundschaft etwa noch mehr?

Die Fortsetzung des erneut mit viel Humor bespickten Kult-Abenteuers hält wieder die liebgewonnene, hochkarätige Cast um Star-Lord (Chris Pratt), Gamora (Zoe Saldana), Drax (Dave Bautista), Rocket (Bradley Cooper) und den zuckersüßen Groot (Vin Diesel) bereit. Doch neben weiteren bekannten Gesichtern werden auch zahlreiche neue Charaktere vorgestellt – darunter die Guardian-Gegenspielerin Ayesha (Elizabeth Debicki).

Knallbunt wie eh und je zieht das Marvel-Epos des Regisseurs James Gunn erneut in seinen Bann, und Fans dürfen sich auf den „Awesome Mix Vol. 2“-Soundtrack mit Klassikern von Cat Stevens, Fleetwood Mac oder Sam Cooke freuen. Und Achtung: wie bei allen Marvel-Filmen wird das Warten nach den Credits belohnt.

Kinostart: 27.04.2017

© Maïmouna Ferro

Titelbild © Walt Disney Studios

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: „Heute ist die gute, alte Zeit von morgen“.

Check Also

Eröffnung der 17. Französischen Filmwoche im Kino International

In den ehrwürdigen Hallen des Kino International herrschte gestern nicht nur ausgelassene Stimmung, sondern auch ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.