Breaking News
Home < Allgemein < SAYONARA TOKYO – Geishas! Tamagotchis! Edelweiß!

SAYONARA TOKYO – Geishas! Tamagotchis! Edelweiß!

Seit dem 12. Juli 2017 präsentiert der Wintergarten zu seinem 25. Geburtstag die aufwendigste Show seiner Geschichte – und eine der ungewöhnlichsten zugleich:
SAYONARA TOKYO – Geishas! Tamagotchis! Edelweiß! Ein aufregendes Kaleidoskop japanischer Alltagsszenen und Besonderheiten zwischen Tanz und Artistik, Live-Musik und Theater, zwischen Kimono und Kirschblüte, Manga und Anime.

Diese Japan Varieté Revue ist ein aufregender Mix aus exotischer Musik, schillerndem Entertainment, verblüffender Artistik, originellem Gesang und modernem Tanz aus dem fernen Japan und ein wahrgewordener Traum für die Stylisten Susanne Burkhardt und Brian Grosen wie auch für den Regisseur und Bühnenbildner Stephan Prattes.

Die faszinierende Mischung aus Kostüm und Kulisse, japanischer Kultur und Lebensart, Kuriositäten und Kontrasten, Musik und Akrobatik hält viele Sinnesreize bereit und macht SAYONARA TOKYO zu einem überwältigenden und überragenden Event, das den ganzen Abend lang betört und das Herz erfüllt. Mal visuell imponierend und prahlend, mal schlicht und einfach wunderschön, und immer wieder mit neuen Überraschungen.

Japan ist das Land des Lächelns und der aufgehenden Sonne. Neondurchflutete Megastädte, alte Tempel und mystische Dörfer in meditativer Stille – an kaum einem anderen Ort der Welt gibt es so viele faszinierende Gegensätze zwischen Tradition und Moderne wie in Japan.

All dies wird auf magische Weise lebendig in SAYONARA TOKYO. Tokyo, die Hauptstadt Japans, ist mit ihren fast 10 Millionen Einwohnern immer in Bewegung. Doch hinter der nächsten Ecke eines riesigen Hochhauses wartet schon ein idyllischer Garten mit traditionellem Schrein: Die alte Kultur ruht inmitten der modernen Hektik. Hier treffen perfekt durchgestylte Hipster-Japaner auf asketische Zen-Meister und Geishas in traditionellen Kimonos, blinkende Werbetafeln und dröhnende Musik auf zartrosa Kirschblüten, feinster Sushi-Genuss und meditative Teezeremonien auf schrille Mangas und Animes.

SAYONARA TOKYO lässt den Wintergarten so zum Theater des Lächelns und der aufgehenden Sonne werden.

Am 19. Juli wurde Premiere im Wintergarten Varieté gefeiert, und auch viele bekannte Gesichter waren unter den Gästen zu sehen, so Ikenna, Dagmar Frederic, der Kulturattaché der japanischen Botschaft Dr. Kiminori Iwama, Monika Hansen, Gayle Tufts, 94.3 RS2-Moderatorin Claudia Campus, Jazzlegende Rolf Kühn, Schauspieler Hans-Werner Meyer, Sheila Wolf, Julian F.M. Stöckel, Designerin Inga Lieckfeldt (Berlina Pflanze) und ihr Model Klara Kamm. Auch viele der Akteure mischten sich bei der Premierenparty unter die Gäste, darunter die Sängerinnen Yuri Yoshimura, Jacqueline Macaulay und Gina Marie Hudson sowie Jodeltalent Takeo Ischi.

SAYONARA TOKYO – Geishas! Tamagotchis! Edelweiß!

Spielzeit: 12. Juli 2017 bis 11. Februar 2018
Beginn: Mittwoch bis Samstag 20:00 Uhr (Sonntag 18:00 Uhr)

Premiere: 19. Juli 2017
Regie: Stephan Prattes    Musikalische Leitung: Jo Roloff
Choreografie: Hakan T. Aslan
Regie- und Bühnenbildassistenz: Sascha Röder

 

Fotos © Vanessa Nicette und René du Vinage

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

THE SCRIPT – Wir verlosen das Album „Freedom Child“

Nach neun Jahren, vier Alben und 29 Millionen verkauften Tonträgern fassten The Script einen Entschluss: beim neuen Album sollte einiges anders werden als bei den bisherigen. REDCARPET REPORTS verlost die brandneue CD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.