Home < Allgemein < „Sound of Passion“ im Hotel de Rome: Leidenschaft trifft auf Fotokunst

„Sound of Passion“ im Hotel de Rome: Leidenschaft trifft auf Fotokunst

Jazz-Star Till Brönner fotografiert Model Hana Nitsche für LASCANA

Die Dessousmarke LASCANA hatte am Dienstagabend zur stilvollen Ausstellungseröffnung „Sound of Passion“ ins luxuriöse Hotel de Rome in Berlin geladen. Jazz-Star TILL BRÖNNER (46) hat für die Lingeriemarke das Topmodel HANA NITSCHE (31) in einer aufregenden Fotostrecke kunstvoll in Szene gesetzt.

Till Brönner ist nicht nur einer der bekanntesten Jazzmusiker, sondern seit sieben Jahren auch als Fotograf tätig. Brönner inszenierte das Model im Berliner Schlosshotel Hellmann in aufregenden Posen und sexy Dessous im internationalen Stil. Beide verbindet die Liebe zur Musik und zur Fotografie.

„Musik ist die Sprache der Leidenschaft“, waren sich Brönner und Model und Lascana-Markenbotschafterin Hana Nitsche einig. „Ich kannte Till bislang nur als Musiker und schätze ihn jetzt auch als Fotografen. Wir haben uns sehr gut verstanden“, sagte Nitsche, die nicht nur als Model arbeitet, sondern zunehmend als Musikerin und Sängerin tätig ist. Künstler Till Brönner erwiderte: „Die Energie einer Person widerspiegelt sich in den Augen. Bei Hana hat alles gestimmt.“

Davon konnte sich das anwesende Szenepublikum im Hotel de Rome überzeugen, darunter Medienexperte Jo Groebel, die Schauspielerinnen Anja Kling und Xenia Seeberg, TV-Star Manuel Cortez und Sina Tkotsch. Gesehen wurden auch Fransisca Urio, Leslie Nachmann und Britt Kanja. Moderiert wurde der Abend von Alexander Mazza.

Nach der Ausstellungseröffnung sorgten Sängerin Edita Abdieski und Burlesquestar Olivia Jane Johnson für einen unvergesslichen Abend. Als besonders Highlight und Erinnerung an eine besonders schöne und kreative Zusammenarbeit erhielten die Gäste das Coffeetable-Buch mit den tollen Fotos von Till Brönner und Hana Nitsche.

Sandra Pabst

Fotos © Laurenz Carpen

Fotos © René du Vinage

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: „Heute ist die gute, alte Zeit von morgen“.

Check Also

Deutschlandpremiere von FERDINAND – Geht STIERisch ab!

Am 7. Dezember 2017 eroberte der sanfte Riese Ferdinand bei der Deutschlandpremiere die Herzen der kleinen und großen Besucher im Zoo-Palast in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.