Home < Allgemein < Sven Ratzke fatale!

Sven Ratzke fatale!

„Homme fatale“ heißt das neue Programm von Sven Ratzke. Die Welttour-Premiere in Berlin im Tipi am Kanzleramt ist eine One-Man-Show und gleichzeitig ein Musik-Rock-Theater. Sven wird von einem verführerischen Teufel im Bad besucht, als er sich genussvoll in einem Schaumbad räkelt. Sven erzählt uns das so bildlich, dass jeder Zuschauer seinen eigenen Film im Kopfkino genießen kann.

Sven kann diesem Teufel nicht wiederstehen und nimmt den Pakt an. Seine Abenteuer beginnen: Sven kann eine Nacht sich in jeden Charakter verwandeln… ganz so wie er es begehrt… so erleben wir ihn als Herzensdieb und Rebellen, als Außenseiter und Exzentriker. Mit Songs von Rufus Wainwright, Lisa Hannigan, Dez Mona und Rachelle Garniez – die eigens für sein neues Programm geschrieben wurden – und bekannten Songs von Bowie, Iggy Pop, Oscar Wilde oder Lou Reed in eigener Interpretation. Begleitet wird er von seiner brillanten Band: Christian Pabst – Klavier, Haye Jellema – Drums, Florian Friedrich – Bass.

Das Besondere und Berührende und wirklich Aufregende an dieser Show ist, dass Sven ohne Netz und doppelten Boden alles riskiert in seinen Geschichten zwischen den Songs. Er zeigt uns so viele Facetten seiner Persönlichkeit: er ist der Star, er ist privat, er ist zweifelnd, auch verzweifelt… liebend… strahlend… Sven ist in einem expressiven Flow mit eigenwilligen Tempiwechsel.

Für mich ist Sven Ratzke an diesem Abend eine „Diva fatale“ und kreiert damit ein ganz eigenes neues Genre. Wir lieben die „Femme fatale“ wie Marlene Dietrich bis Lady Gaga und die „Hommes fatale“ von Oskar Wilde bis David Bowie oder Lou Reed. Sven Ratzke vereint in seiner Show „Homme fatale“ und „Famme fatale“ zur „Diva fatale“. Für mich und das Premierenpublikum ist er der einzigartige … the one and only: Sven Ratzke fatale!

Merci 

PS: Für das goldene Cape und den Haarkragen könnte ich morden … Outfits von Star-Designer Manfred Thierry Mugler

© by Ilse Biberti/ Berlin / Okt 2017

Photos © René du Vinage

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Tarja, Pressebild_4, copyright_earMUSIC_credit_Tim_Tronkoe

TARJA liefert die Musik für ein eiskaltes dunkles Weihnachtsfest

Die finnische Rock-Opern-Sängerin TARJA liefert mit ihrem Album „From Spirits And Ghosts (Score For A  Dark Christmas)” die passende Musik für ein schaurig-kaltes Weihnachtsfest. Wir haben das Album 2x für Euch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.