Home < Ankündigung < Gewinnspiel: BERLINER RUNDFUNK 91,4 Open Air 2017

Gewinnspiel: BERLINER RUNDFUNK 91,4 Open Air 2017

Noch wenige bis zum Berliner Rundfunk 91.4 Open Air 2017. Am 7. Juli feiert der Berlin-Brandenburger Radiosender Berliner Rundfunk sein großes Sommer-Musikfestival in der Wuhlheide. Das Event der Kult-Stars der 70er und 80er findet in diesem Jahr zum 15. Mal in Folge statt. In diesem Jahr werden Chris Norman, Alphaville, Limahl und die Hermes House Band die Kindl-Bühne rocken. Weiterhin dürft ihr euch auf die Stars der Neuen Deutschen Welle mit Markus, Geiersturzflug, Peter Hubert/UKW, Frl. Menke und Alexander Kerbst aus dem Musical „Falco meets Amadeus“ freuen.

Wir möchten Euch gerne zu diesem Open Air Festival 2017 einladen. Der BERLINER RUNDFUNK 91,4 und RED CARPET REPORTS verlosen für einen unvergesslichen Abend 3 x 2 Tickets. Schreibt uns bitte eine Mail mit dem Stichwort „Berliner Rundfunk open air“ an die bekannte Adresse GEWINNSPIEL(at)RedCarpetReports.de. Der Einsendeschluss ist der 7. Juli 2017. Sendet uns bitte euren Namen und eure Adresse. Die Gewinner werden von uns benachrichtigt. Viel Glück!

Für alle, die ihr Glück selbst in die Hand nehmen, gibt es Karten im Vorverkauf ab 29,90 Euro zzgl. Gebühren bei allen bekannten Vorverkaufsstellen oder zum Ausdrucken unter: www.berliner-rundfunk.de.

Eckdaten Berliner Rundfunk 91.4 Open Air 2017

Samstag, der 8. Juli 2017 um 18 Uhr
Kindl-Bühne Wuhlheide, Straße an der Wuhlheide
Berlin-Köpenick

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss der Verlosung von RedCarpetReports ist der 07.07.2017. Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet.

About Laurenz

Check Also

Elise LeGrow, Showcase auf der Arte TV-Berlinale-Party im Schwuz zum Record-Release ("Playing Chess" am 16.02.2018 bei S-Curve / BMG Rights Management), Berlin, 17.02.2018,

Elise LeGrow zur Berlinale live im Schwuz

Die kanadische Sängerin Elise LeGrow eröffnete mit ihrem Auftritt die ARTE Berlinale-Party am 17. Februar 2018 im Schwuz. Der Showcase war gleichzeitig eine Art Record-Release-Konzert, denn eine Tag vorher, am 16. Februar 2018 erschien ihr Album „Playing Chess“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.