Home < Ausstellung < Berlin im Rausch

Berlin im Rausch

An diesem Juni-Wochenende (17. und 18. Juni 2017) war wieder einmal mächtig viel los in der deutschen Hauptstadt. Da dürfte für jeden etwas dabei gewesen sein.

So bot die Waldbühne am Samstag das Highlight für alle Fans der Schlagermusik, am Sonntag dagegen als Kontrastprogramm das PEACE X PEACE-Festival. Auf dem Ku’damm stellten die Oldtimer-Liebhaber bei den CLASSIC CARS ihre Schmuckstücke zur Schau. Für die sportbegeisterten Fans gab es zwei Veranstaltungen in der Hauptstadt: zum einen die Deutschen Meisterschaften im Schwimmen und zum anderen hatte der VELOTHON am Sonntag die Stadt fest in der Hand durch die zahlreichen Absperrungen.

„MARY JANE BERLIN 2017“, Hanf Messe im Funkhaus Berlin vom 16.06.-18.06.2017, Nalepastrasse, Berlin, 17.06.2017(Photo: Christian Behring)

Und dann gab es da noch eine Messe im Funkhaus an der Nalepastraße: Die Mary Jane Berlin. Dabei handelt es sich um die größte Hanf-Messe in Deutschland. Und die begann sogar schon am Freitag. Auf 8.000 qm indoor und outdoor stellten nationale und internationale Aussteller ihre neuesten Produkte vor, im Konferenzsaal fanden an allen drei Tagen Konferenzen, Fachvorträge und Diskussionen statt, im Außenbereich gab es Möglichkeiten zum Entspannen, Essen, Trinken sowie DJ-Sets und Live-Musik.

„MARY JANE BERLIN 2017“, Hanf Messe im Funkhaus Berlin vom 16.06.-18.06.2017, Nalepastrasse, Berlin, 17.06.2017(Photo: Christian Behring)

Die Mary Jane Berlin lockte im vergangenen Jahr bereits mehr als 10.000 Besucher an, in diesem Jahr dürfte die Zahl weit darüber liegen. Die BVG bot Sonderbusse an, einige kamen auch per Schiff vom Bahnhof Jannowitzbrücke, viele nutzten aber auch das schöne Wetter und kamen ganz einfach mit dem Fahrrad.

„MARY JANE BERLIN 2017“, Hanf Messe im Funkhaus Berlin vom 16.06.-18.06.2017, Nalepastrasse, Berlin, 17.06.2017(Photo: Christian Behring)

Viele Besucher wollten sicher hauptsächlich mehr darüber erfahren, wo sie Cannabis-Samen und die dafür notwendigen Hilfsmittel und Geräte wie Spezialdünger, Beleuchtung, Ventilatoren etc. bestellen können. Andere interessierten sich für Cannabis-Produkte wie Textilien, Limonade, Schokolade, Salben und Cremes.

„MARY JANE BERLIN 2017“, Hanf Messe im Funkhaus Berlin vom 16.06.-18.06.2017, Nalepastrasse, Berlin, 17.06.2017(Photo: Christian Behring)

Aber auch die zahlreichen Vorträge sorgten für großes Interesse. Wer mehr darüber erfahren möchte, sollte die Seite www.marylane-berlin.com besuchen. Dort findet man auch weiterführende Links, z.B. zu Dr. Eva Milz, die einen Vortrag über Cannabis in der Medizin hielt, der auf ein starkes Interesse traf (eine interessante Seite ist auch www.cannabis-med.org).

„MARY JANE BERLIN 2017“, Hanf Messe im Funkhaus Berlin vom 16.06.-18.06.2017, Nalepastrasse, Berlin, 17.06.2017(Photo: Christian Behring)

Wer sich erstmals mit den Produkten und Möglichkeiten der Pflanze beschäftigen möchte, dem sei auch das Hanf-Magazin bzw. rund um medizinische Fragen das medijuana-Magazin empfohlen. Man könnte natürlich auch einfach zum Arzt seines Vertrauens oder in das Hanf-Museum in Berlin-Mitte gehen.

„MARY JANE BERLIN 2017“, Hanf Messe im Funkhaus Berlin vom 16.06.-18.06.2017, Nalepastrasse, Berlin, 17.06.2017(Photo: Christian Behring)

 

© RCR Christian Behring, 18.06.2017

About Christian

Christian Behring

Check Also

POWER RANGERS Action-Reboot ab 3. August auf DVD und Blu-Ray

IT´S MORPHIN TIME… Die POWER RANGERS sind zurück! Eine neue Generation junger Helden erobert ab dem 3. August 2017 auch das Home Entertainment auf DVD, Blu-ray, 4K UHD Blu-ray und Digital. Zur Release verlost REDCARPET REPORTS tolle Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.