Home < Kino < BORN TO BE BLUE ab 8. Juni im Kino

BORN TO BE BLUE ab 8. Juni im Kino

Mit BORN TO BE BLUE von Robert Budreau kommt am 8. Juni die eindrucksvolle Comeback-Story und eine Liebeserklärung an einen der begnadetsten Musiker der Welt in die Kinos. Als Jazz-Ikone Chet Baker liefert Ethan Hawke eine schauspielerische Leistung, die zu der besten seiner Karriere gehört.

BORN TO BE BLUE erzählt von einem Wendepunkt im Leben des legendären Jazz-Trompeters Chet Baker (Ethan Hawke). Nach einem kometenhaften Aufstieg in den 1950er Jahren, gefeiert als der „James Dean of Jazz“ und „King of Cool“, war Baker schon zehn Jahre später am Ende. Zerrissen von seinen inneren Dämonen und den Exzessen des Musikerlebens, begegnet er einer Frau (Carmen Ejogo), mit der wieder alles möglich scheint. Angefeuert von seiner neuen Leidenschaft und ihrem bedingungslosen Glauben an ihn, kämpft sich Baker wieder zurück und erschafft so einige der unvergesslichsten Aufnahmen seiner Karriere.

Der Trompeter Chet Baker prägte mit seinem unvergleichlichen Musikstil die Jazz-Ära ab den frühen 1950er Jahren bis hin zu seinem mysteriösen Tod 1988. Der wegen seines Aussehens auch „James Dean of Jazz“ genannte Baker durchlebte eine einzigartige Karriere, die von großen Erfolgen, herben Rückschlägen und vor allem von der ungebändigten Leidenschaft, Trompete zu spielen, gezeichnet war.

Ab 8. Juni 2017 im Kino!

About Laurenz

Check Also

Super coole ATOMIC BLONDE Weltpremiere in Berlin

Mit dem Soundtrack der 80er im Gepäck feierte der Sommerblockbuster ATOMIC BLONDE in Anwesenheit von Charlize Theron, Sofia Boutella und Til Schweiger am 17. Juli 2017 seine Weltpremiere im Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.