Home < Verantaltung < THE TRIP – Die Late-Night Show

THE TRIP – Die Late-Night Show

Zum letzten Mal in diesem Jahr

THE TRIP

boylesque * acrobatic * sexcentric * art

 

Die Late-Night Show am 29. Oktober um 23 Uhr im Wintergarten Varieté

Wenn DAVID PEREIRA oder JACK WOODHEAD die Wintergarten-Bühne betreten, ist einer der verrücktesten, ausgefallensten und künstlerisch anspruchsvollsten Abende zugleich garantiert. Ihre Show „The Trip“ ist mittlerweile nicht nur ein Geheimtipp in der Hauptstadt, sondern hat bundesweit bereits weitere Theater erobert. In diesem Jahr präsentiert der Wintergarten Berlin „The Trip“ erstmals als Late-Night Show. Am 29. Oktober um 23 Uhr ist Jack Woodhead Ihr Gastgeber, und wird es wild, sexy, boylesque, akrobatisch, sexzentrisch und kunstvoll. Zur besten Late-Night Time begrüßt Jack Woodhead außergewöhnliche Gäste und präsentiert atemberaubende Performances und erotische Darbietungen

Gastgeber Jack Woodhead ist ein musikalisches Genie – vor allem am Piano verleiht er mit neuen Songs und wilden Geschichten diesem Abend ein ganz eigenes Flair. Zur letzten „The Trip“-Vorstellung in diesem Jahr hat er sich wieder ganz wunderbar schräge und zauberhafte Gäste eingeladen:

Samira Redmann präsentiert moderne Luftartistik, gepaart mit unglaublicher Ausdrucksstärke und Gefühl. Sie scheint über der Erde zu schweben und nur ab und zu auf ihr zu tanzen. Mit Tanz, bei dem immer weniger mehr ist, hat auch ein anderer Act zu tun: Für eine Burlesque-Show der besonderen Art sorgen Die Gl´amouresque.

Spannend wird auch der Auftritt von Nina de Lianin: Sie wird nicht nur bei der diesjährigen Zimt & Zauber-Familienshow im Wintergarten „Die Schneekönigin“ spielen, sie lässt es sich auch nicht nehmen, das Publikum zu späterer Stunde musikalisch zu bezaubern. Seit Kindesbeinen auf der Bühne steht auch Mandi Orozco. Ausgebildet an der École Nationale de Cirque in Montreal tourte sie mit dem Cirque du Soleil und den 7 Fingers um die Welt. Sie weiß mit unvergleichlicher Anmut Musik, Tanz und Zirkus miteinander zu verbinden

Des Weiteren begrüßt Jack Woodhead unter anderem Ashia Bison Rouge am Cello, The Embassy Singers, und Banbury Cross sorgt für eine ganz außergewöhnliche Burlesque-Performance.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Bertelsmann Party 2017

Hochsommerliche Temperaturen gefolgt von Gewitter und Platzregen konnten der guten Stimmung am Donnerstagabend nichts anhaben, als Bertelsmann in die Hauptstadtrepäsentanz "Unter den Linden 1" einlud.