Breaking News
Home < Autogrammstunde < Bud Spencer kommt nach Schwäbisch Gmünd

Bud Spencer kommt nach Schwäbisch Gmünd

Jeder kennt ihn – alle lieben ihn: Kultstar Bud Spencer alias Carlo Pedersoli ist für viele seiner Fans der Held ihrer Kindheit und eine Vater­figur, die sie bis heute vergöttern. Die Autobiografie des legendären Schauspielers schoss von Null auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste und hält sich dort seit über 30 Wochen. Und die Begeisterung nimmt kein Ende!

Im Sommer forderte eine Facebook-Initiative, an der sich über 23.000 Menschen beteiligten, die Benennung eines Tunnels in Schwäbisch Gmünd nach Bud Spencer. Der Gemeinderat von Schwäbisch Gmünd entschied sich gegen diesen Vorschlag, doch nun wird stattdessen das Gmünder Freibad Carlo Pedersolis Namen tragen – immerhin hatte er in den 1950er Jahren dort einen Schwimmwettkampf zwischen Italien und Deutschland gewonnen.

Der große Italiener lässt es sich nicht nehmen, persönlich zur Umbenennung des Schwimmbades nach Schwäbisch-Gmünd zu kommen und anschließend für die Fans sein Buch zu signieren:

Freitag, 2. Dezember 2011 | 10.00 Uhr | Rathaus
PRESSEKONFERENZ und Eintrag ins Goldene Buch der Stadt
Marktplatz 1, 73525 Schwäbisch Gmünd

Freitag, 2. Dezember 2011 | 11.30 Uhr | Gmünder Freibad
UMBENENNUNGSZEREMONIE
Richard-Bullinger-Straße, 73525 Schwäbisch Gmünd

Freitag, 2. Dezember 2011 | 17.00 Uhr | CongressCentrum Stadtgarten
SIGNIERSTUNDE
Rektor-Klaus-Straße 9, 73525 Schwäbisch Gmünd

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.