Home < Events < Carolin Kebekus terrorisiert Berlin

Carolin Kebekus terrorisiert Berlin

Am vergangenen Montag begeisterte Komikerin Carolin Kebekus das Berliner Publikum in Thomas Hermanns‘ Quatsch Comedy Club in der Friedrichstraße. Mit ihrem Programm „Pussy Terror“ tourt sie gerade quer durch Deutschland und machte in diesem Rahmen einen Zwischenstopp in der Hauptstadt.

Gut gelaunt und mit ihrem Song „Pussy Terror“ betrat die gebürtige Kölnerin die Bühne. Was sofort auffiel: Der Quatsch Comedy Club war an diesem Tag übermäßig gut gefüllt, es wurden sogar extra Sitzflächen für die zusätzlichen Gäste bereitgestellt. Auch die Stimmung war überaus ausgelassen, wurde die aus dem Fernsehen bekannte Komikerin doch mit großer Spannung erwartet.

Mit ihrem Programm bewegt sich Kebekus zwischen Satire, Gesellschaftskritik und Klamauk, geht von ihrem Ursprungsort Köln über die Pubertät bis hin zu TV-Kritik und begeisterte das Berliner Publikum so sehr, dass sie am Ende sogar mit Standing Ovations gefeiert wurde.

Kebekus bedankte sich anschließend noch mit einer Autogrammstunde persönlich bei ihren Fans. Bis Ende November ist sie noch auf Tour.

(c) RCR Nicholas Beutler

(c) RCR Marcus Lienhardt

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Presseball Berlin – glamouröse Sommergala im Schloss Charlottenburg

Am 17. August 2019 lädt der Presseball Berlin zur glamourösen Sommernachtsgala in die Große Orangerie im Schloss Charlottenburg ein. REDCARPET REPORTS verlost zwei Flanierkarten im Wert von 560€.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.