Breaking News
Home < Events < Rebecca Mir ist das Gesicht des diesjährigen "LAMBERTZ" – Kalenders

Rebecca Mir ist das Gesicht des diesjährigen "LAMBERTZ" – Kalenders

Der legendäre Lambertz-Kalender wurde seinem Ruf als Verführer der Sinne wieder einmal gerecht. In der deutschen Version des Pirelli-Kalenders präsentiert der Süßwarenhersteller prominente Models in recht freizügigen Posen. Die „Germany´s Next Topmodel“ Finalistin Rebecca Mir, war eine der Auserwählten. Als rassige Schönheit verkörpert sie die wunderschöne Zigeunerin Carmen. Entstanden sind die Aufnahmen unter der Sonne Sevillas.

Der Kalender ist genau wie sein Vorbild auf 1.000 Stück limitiert, nicht im Handel zu kaufen, sondern wird an wenige Auserwählte überreicht. Die Präsentation des Kalenders fand am 2. Dezember 2011 in Berlin im SOHO Haus statt. Unter den Gästen waren Marusha, Sarah Mühlhause, Alissa Jung, Mario Ohoven, Marta Krawczek, Bruno Eyron, Oliver Rath, Axel Schulz, Tobey Wilson, Wanda Badwal, Jo Groebel, Esther Seibt, Daniel Thauer, Sila Sahin, Ludger Pistor, Oliver Juhnke.

(c)  RCR Marcus Lienhardt

 

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.