Breaking News
Home < Events < Vernissage der SOS Edition 2011

Vernissage der SOS Edition 2011

Unter dem Motto “Kunst kaufen – Kindern helfen” erscheinen jedes Jahr zwei neue SOS-Editionen von international bekannten Künstlern. Der Verkaufserlös geht an ein SOS-Kinderdorf im jeweiligen Herkunftsland. In diesem Jahr haben sich die brasilianische Künstlerin Janaina Tschäpe und der polnische, in Berlin wirkende Künstler Slawomir Elsner von der Idee begeistern lassen, mit ihrer Kunst SOS-Kinderdorf-Projekte in Brasilien und Polen zu unterstützen. Die zahlreichen Gäste darunter auch Schauspieler und SOS-Botschafter Oliver Mommsen oder Olympiasieger Christian Schenk bewunderten die ausgestellten Kunstwerke. Doch wer zu lange zögerte, ging dieses Mal leer aus, denn schon nach einer Stunde klebten unter allen 20 originalen Buntstiftzeichnungen von Slawomir Elsner, der auch bei der Vernissage anwesend war, rote Punkte. Durch den Verkauf der SOS-Edition konnten an diesem Abend insgesamt 12.600 Euro für die Arbeit der SOS-Kinderdörfer weltweit gesammelt werden. Auch wenn die Werke bereits verkauft sind, kann man sie sich noch bis zum 22. Dezember anschauen. Und mit etwas Glück kann man auch noch ein Kunstwerk aus der letztjährigen Edition erwerben und damit Gutes tun.

© RCR René du Vinage

Berliner Galerie der SOS-Kinderdörfer weltweit, Gierkezeile 38 in Berlin-Charlottenburg

Öffnungszeiten: Mo-Do von 10-17 Uhr, Fr von 10-13 Uhr.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.