Breaking News
Home < Allgemein < Die Verleihung der Goldenen Erbse 2012 in Berlin

Die Verleihung der Goldenen Erbse 2012 in Berlin

Am Dienstagabend verlieh “MÄRCHENLAND – Deutsches Zentrum für Märchenkultur” in Berlin die Goldene Erbse. Mit dem Preis belohnte der Veranstalter in diesem Jahr das gesellschaftliche Engagement von Sängerin Vicky Leandros, Hermann Bühlbecker, Hans Georg Näder, der von seiner Tochter vertreten wurde, und Alfred Theodor Ritter.

Im ZDF-Hauptstadtstudio erschienen zu Ehren der Preisträger nicht nur 300 geladene Gäste, sondern auch prominente Laudatoren, wie der Regierende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit, der als Schlagerfan die Laudatio auf seine langjährige Freundin Vicky Leandros hielt, die sich wiederum für arme Kinder in ihrer Heimat Griechenland einsetzt. Schauspielerin Dennenesch Zoudé, der Berliner Gesundheitssenator Mario Czaja und Umweltexpertin Prof. Claudia Kemfert hielten ebenfalls Reden zu den Preisträgern. Grußworte kamen von Silke Fischer, der Direktorin des MÄRCHENLAND – Deutsches Zentrum für Märchenkultur sowie der ZDF-Hauptstadtstudio-Leiterin Bettina Schausten.

Die Preisträger erhielten goldene Anstecknadeln in Form einer Erbse – in Anlehnung an Andersens Märchen von der „Prinzessin auf der Erbse“ und ein Symbol für die oft vergessenen, aber wesentlichen Dinge des Lebens.

Umrahmt wurde die Verleihung von einer märchenaften Inszenierung zum Thema der Berliner Märchentage „Rotkäppchen kommt aus Berlin!“, die derzeit die 200 Jahre alten Grimmschen Kinder- und Hausmärchen hochleben lassen. Jacob Grimm und Hans Christian Andersen führten ebenso durch die Verleihung wie das Rotkäppchen. Verschiedene Tanzdarbietungen rundeten den Abend ab.

Die traditionsreichen Berliner Märchentage erzählen noch bis zum 25. November von Feen, Hexen und Zauberern.

© RCR Nadin Hornberger

© RCR René du Vinage

[wp_ad_camp_1]                        [wp_ad_camp_1]

About Nadin

Nadin Hornberger liebt Promi-Geschichten sowie das Kino über alles und wird nicht müde, Events in der Hauptstadt zu besuchen. Dazu gehören auch Konzerte, vornehmlich im Rock-, Pop- und Elektrobereich, sowie Theaterpremieren und Vernissagen.

Check Also

A E I O U – Das schnelle Alphabet der Liebe

Sie dachte, das würde ihr nicht mehr passieren. Er wusste gar nicht, dass es so etwas überhaupt gibt. Eine Dame, ein Junge und noch eine unmögliche Liebesgeschichte.Am 8. Juni feiert A E I O U - DAS SCHNELLE ALPHABET DER LIEBE in Anwesenheit von Regisseurin und Drehbuchautorin Nicolette Krebitz sowie der Hauptdarstellerin Sophie Rois und der Kino-Neuentdeckung Milan Herms seine Premiere im Delphi Filmpalast Berlin. Kinostart ist dann am 16. Juni 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.