Home < Matthias Schweighöfer in Wachs

Matthias Schweighöfer in Wachs

Ob in Boxershorts, in Frauenkleidung in „Rubbeldiekatz“ oder als russischer Immigrant in „Russendisko“ Matthias Schweighöfer macht immer eine gute Figur. Er ist nicht nur einer der beliebtesten deutschen Schauspieler, mit dem großen Erfolg von „What a man“ hat er bewiesen, dass er auch ein begabter Regisseur ist – ein echtes Ausnahmetalent.

So steht seine Figur lässig an (s)einen Regiestuhl gelehnt, in den sich die Besucher des Wachsfigurenkabinetts Unter den Linden setzen können und so für einen Moment davon träumen können, die Hauptrolle in Schweighöfers neuem Film zu spielen. Die Herstellung der Figur hat knapp sechs Monate gedauert. Beim dreistündigen Sitting im Sommer letzten Jahres in Berlin in der Galerie seines Produktionsbüros wurden 126 Maße und ein Handabdruck des Schauspielers genommen.

250 Fotos zeigten ihn aus jedem Blickwinkel und ermöglichten es dem Skulpturin London Matthias aus Ton zu formen. Dieser hat dann den Tonkopf für sehr gelungen befunden und es entstand die Wachsfigur, mit Acrylaugen, Echthaar und Ölfarbe.

Ein Prozess an dem insgesamt 15 Mitarbeiter beteiligt waren. Das Outfit wählte Matthias Schweighöfer  bis auf sein Lieblings Schießer Unterhemd selbst aus. So hat die Figur den originalen Schweighöfer Look.

no images were found

(c) RCR Marcus Lienhardt

no images were found

(c) Peter Röther

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

WHO ARE YOU? ABOUT YOU Fashion Week bricht mit Rollenbildern

Bereits zum dritten Mal findet die ABOUT YOU FASHION WEEK im Rahmen der Berlin Fashion Week  statt: Vom 11. bis 15. September holt ABOUT YOU wieder namhafte Premium- und High-Street-Brands ins Kraftwerk Berlin und transportiert mit dem Motto ‘WHO ARE YOU?’ die wichtige Message ‘Freedom of Identity’. Neben einer spektakulären ABOUT YOU Show zum Auftakt der AYFW werden 12 weitere Brands ihre neuen Kollektionen und die Trends für die Autumn/Winter Saison 21 präsentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.