Breaking News
Home < Events < Welcome to the Playboy Club

Welcome to the Playboy Club

Nun hüpfen die Playboy-Bunnys endlich auch in Köln. Nach Chicago, London und Las Vegas darf sich die Domstadt auf einen “Club” der besonderen Art freuen. Auf über 1400 Quadratmetern gibt es im Erdgeschoss Restaurant und Bar sowie oben eine Zigarrenlounge und den Club. Im Kölner Rheinauhafen feierten am Donnerstagabend zahlreiche Promis, zusammen mit den berühmten Bunnys, die große Pre-Opening des Playboy Club Cologne.

Über den roten Teppich hüpften u.a. Sängerin Linda Teodosiu, Fotomodel Mia Gray, Schlagerstar Michael Wendler und Model Marc Eggers. Die sonst so freizügige Micaela Schäfer kam, wohl zur Überraschung vieler, angezogen. Allerdings wäre dieses Mal ein Bunnykostüm durchaus angebrachter gewesen, als einen echten Bunny mit auf den roten Teppich zu nehmen. Der Bunny des Abends war ganz klar Alarm für Cobra 11 Schauspieler Tom Beck, der mit Hasenohren zur Eröffnung kam und mit diesen den ganzen Abend lang “rumhoppelte”.

Aber was wäre eine Playboy Eröffnung ohne einen Hefner?! Zwar war Playboy-Gründer Hugh Hefner selbst nicht bei der Pre-Opening in Köln dabei, dafür schickte er jedoch seinen jüngsten Sohn Cooper, der den Journalisten Rede und Antwort stand. Ein überaus sympathischer junger Mann, der an diesem Abend das Playboy-Imperium würdig vertrat.

Am Samstag findet dann die offizielle Eröffnung des ersten Playboy Clubs in Deutschland statt. Neben Cooper Hefner dürfen sich die Besucher auf einen waschechten Playboy-Star freuen. Pamela Anderson wird zu Gast sein und im Playboy Club Cologne den 40. Geburtstag des Männermagazins feiern.

© RCR Pia Driever

About Pia

Filmen, knipsen, quasseln, schnibbeln, schreiben. Pia Driever ist ausgebildete Videojournalistin und arbeitet in der großen weiten Medienwelt. Im Hätz vun Kölle ist sie unterwegs als „rasende Reporterin“ und macht manchmal sogar nen kleinen Abstecher nach Düsseldorf.

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.