Home < Fashion & Lifestyle < Fashion Week: Ricardo Ramos mit “Santas” im Kulturforum

Fashion Week: Ricardo Ramos mit “Santas” im Kulturforum

Im Vortragssaal des Kunstgewerbemuseums im Kulturforum zeigte Ricardo Ramos  seine neue Kollektion F/S 2013 “Santas”. Der kolumbianisch-spanische Modedesigner ließ sich vom textilen Erbe der einheimischen Bevölkerung des heutigen Kolumbiens inspirieren. Dieses kulturelle Erbe entstand durch die Mischung verschiedener Kulturen und Religionen während der Kolonialzeit. Die Ureinwohner integrierten verschiedene europäische Techniken zur Stoffherstellung, die sie von Missionaren übernommen hatten, in ihr Handwerk. Ramos legt die verschiedenen “Schichten” von Kulturen in seinen Kleider-Kreationen wieder frei. Auf kleinen Tischen präsentierten die Models wie Statuen die ausgefallenen Kreationen. Ein Fest an Farben und Formen bot sich den Besuchern der interessant choreografierten Show.  Die Installation wurde musikalisch untermalt von Luis Fernando Franco/Guana Records Colombia. Die auch gezeigte Bademode entstand in Zusammenarbeit mit der kolumbianischen Marke Magento & Amarillo. Für diese Kollektion recherchierte der in Berlin lebende Ramos in der Bibliothek des Ibero-Amerikanischen Instituts Berlin und in der Biblioteca Luis Angel Arango in Bogotá.

Das Projekt entstand in Kooperation mit dem Ibero-Amerikanischen Institut Berlin und der Kolumbianischen Botschaft Berlin.

(c) RCR Sascha Böge

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Presseball Berlin – glamouröse Sommergala im Schloss Charlottenburg

Am 17. August 2019 lädt der Presseball Berlin zur glamourösen Sommernachtsgala in die Große Orangerie im Schloss Charlottenburg ein. REDCARPET REPORTS verlost zwei Flanierkarten im Wert von 560€.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.