Home < Kino < 62. Berlinale – Die Programmpressekonferenz

62. Berlinale – Die Programmpressekonferenz

Der seit nunmehr 10 Jahre amtierende Chef der Berlinale, Dieter Kosslick, lud am heutigen Vormittag zur Pressekonferenz und einem anschließenden Fototermin in das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung ein. Das Berlinale Fieber steigt und steigt. Gespannt warteten die Journalisten auf die Bekanntgabe des Programms der 62. Internationalen Filmfestspiele. Dieter Kosslick verspricht auch in diesem Jahr großes Kino und große Namen. Bereits im Vorfeld waren zahlreiche Namen internationaler Stars im Umlauf, welche heute größtenteils bestätigt wurden. Freuen können wir uns auf Premieren mit Robert Pattinson, Clive Owen, Meryl Streep, Keanu Reeves, Mads Mikkelsen, Uma Thurman, Angelina Jolie, Jet Li, Christian Bale, Salma Hayek, Antonio Banderas, Shah Rukh Khan, Sandra Bullock, Billy Bob Thornton, Diane Kruger u.a.

Insgesamt werden 395 Filme in verschiedenen Wettbewerben gezeigt, zehn mehr als im letzten Jahr. 18 Filme, die gleichzeitig Weltpremieren sind, werden in diesem Jahr um die begehrten Bären konkurrieren. In diesem Sinne: „Mögen die Spiele beginnen!“

(c) RCR Christian Behring

(c) PHOTOpress-Europa, Bernd W. Riethmüller

About Christian

Christian Behring

Check Also

Cleo – Der Sommerfilm des Jahres

Mit seiner Berliner Antwort auf DIE FABELHAFTE WELT DER AMÉLIE legt der preisgekrönte Kurzfilmregisseur Erik Schmitt sein lang erwartetes Spielfilmdebüt vor. Das mit viel Liebe zum Detail komponierte und visuell überraschende Großstadtmärchen entführt die Zuschauer gemeinsam mit der wunderbaren Marleen Lohse auf eine ganz besondere Reise durch die Hauptstadt. Zum Kinostart von CLEO am 25. Juli verlost REDCARPET REPORTS ein Paket bestehend aus Kinokarten und einem dot on art Motiv aus dem Film.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.