Breaking News
Home < Musik < Konzert < BILLY IDOL läßt es krachen!

BILLY IDOL läßt es krachen!

Am Mittwochabend konnten sich die Besucher der Zitadelle Spandau auf eine Zeitreise zurück in die 80er Jahre begeben. Einer der größten Stars dieser Jahre kehrte kurz nach 20 Uhr auf die Berliner Bühne zurück und begeisterte die über 5.000 Fans von der ersten Minute an. Eingeladen zu dem PRIVAT-KONZERT hatte der Berliner Radiosender SPREE-RADIO, der es immer wieder schafft, die Ikonen früherer Jahre dem Berliner Publikum live zu präsentieren.

Sichtlich gut gelaunt  und topfit erschien Billy Idol auf der Bühne, an seiner Seite mit dabei auch sein alter Kumpel, Gitarrist Steve Stevens.

Billy Idol präsentierte bei dem Konzert sowohl Titel aus seiner Anfangszeit als auch aktuelle Titel vom letzten Studio-Album. Billy Idol hat die Exzesse früherer Jahre hinter sich gelassen, aber in seiner Musik und live ist er nach wie vor kompromisslos geblieben. Mit „Devil’s Playground“ „zoomte er den Hörer zurück in die Zeit, wo nach harten Nächten noch keine Kopfschmerzen klopften und einem ganz viele Dinge ganz wunderbar scheißegal waren“ (Stern).

Natürlich dürfen auch seine großen Erfolge aus den 80ern wie “Flash for fantasy” oder “Sweet sixteen” bei dem Konzert nicht fehlen. Insgesamt hat er alles gut durchgemischt, so dass er sowohl die jüngsten als auch die ältesten Fans gut bedient.

Nach knapp 2 Stunden endete Punkt 22 Uhr (wegen des Lärmschutzes) das Konzert mit einem großen Feuerwerk.

no images were found

(c) RCR Christian, 12.07.2012

About Christian

Christian Behring

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.