Home < Musik < Konzert < POTHEAD – Konzert im Berliner HUXLEYs

POTHEAD – Konzert im Berliner HUXLEYs

POTHEAD – eine Band, die sich ganz einfach erdiger und ehrlicher Rockmusik verschrieben hat, meldet sich mit neuem Album „Potterville“ auf der Bühne zurück!

Am Samstag, 28.01.2012 fand im HUXLEYs  das Konzert der deutsch-amerikanischen Band vor ausverkauftem Haus statt. Wegen des großen Andrangs begann das Konzert mit 30-minütiger Verspätung, und als ob sie ihrem Namen aller Ehren machen müßten. zog erst mal eine Schwade „Pot-Geruchs“ mit dem Nebel von der Bühne ins Publikum. Um 20.30 Uhr kamen die drei Musiker, Gitarrist und Sänger Brad Dope und Bassist Jeff Dope sowie Schlagzeuger Sebastian Meyer, auf die Bühne und legten auch gleich los.

Neben zahlreichen Titeln aus den letzten zwanzig Jahren Bandgeschichte präsentierten POTHEAD erstmals Songs aus ihrem 2011 erschienenen Album „POTTERSVILLE“ live in Berlin!

About Christian

Christian Behring

Check Also

Iris Berben und Anna Maria Kaufmann bei der Uraufführung von „Die Kinder der toten Stadt“

Als Schirmherrin und als Gesangscoach waren Iris Berben und Anna Maria Kaufmann zur Uraufführung von „Die Kinder der toten Stadt“ in das Papageno-Theater Frankfurt gekommen und unterstützten damit ein ganz besonderes Projekt. Zu erleben waren eine emotionale, intensive Inszenierung, anspruchsvolle, bewegende musikalische Leistungen und ein durchgängig ergriffenes Premieren-Publikum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.