Breaking News
Home < Musik < Konzert < Premiere Rock meets Classic in Stuttgart

Premiere Rock meets Classic in Stuttgart

Fünf Legenden der Rockmusik, ein Orchester und eine Band spielen an einem einzigen Abend die größten Hits der Rockgeschichte – das ist ROCK MEETS CLASSIC! Am 4. Januar feiert dieses einzigartige Crossover-Projekt Premiere in Stuttgart. Ian Gillan, Steve Lukather, Chris Thompson, Robin Beck, Jimi Jamison, das Bohemian Symphony Orchestra Prague und die Mat Sinner Band verschmelzen die Ekstase des Rock’n’Roll mit der symphonischen Power der Klassik. Auf dem Programm stehen Hymnen wie „Smoke on the Water“, „Blinded by the Light“ oder „Hold the Line” mit den Original-Protagonisten aber in völlig neuem Sound.

Premiere am 4. Januar 2012, 19:00 Uhr

Porsche Arena Stuttgart
Mercedesstr. 69
70372 Stuttgart

Dieses unvergessliche Konzerterlebnis mit zweieinhalb Stunden purer Emotion ist bis zum 28. Januar in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Dänemark auf Tour.

(c) Presskit ROCK MEETS CLASSIC

 

ROCK MEETS CLASSIC 2012
Line-up: Ian Gillan, Steve Lukather, Chris Thompson, Robin Beck, Jimi Jamison, Bohemian Symphony Orchestra Prague, Mat Sinner Band

05. Januar – D-Ingolstadt (Saturn Arena)
06. Januar – A-Wien (Stadthalle D)
07. Januar – D-Nürnberg (Arena)
08. Januar – D-Bamberg (Stechert Arena)
10. Januar – D-Neu-Ulm (Ratiopharm Arena)
11. Januar – D-Passau (Dreiländerhalle)
12. Januar – D-München (Olympiahalle)
13. Januar – CH-Sursee (Stadthalle)
14. Januar – CH-Zürich (Kongresshaus)
15. Januar – D-Kempten (BigBox)
17. Januar – D-Berlin (Max Schmeling Halle)
18. Januar – D-Essen (Grugahalle)
19. Januar – D-Frankfurt (Jahrhunderthalle)
20. Januar – D-Würzburg (s.Oliver Arena)
21. Januar – D-Regensburg (Donau Arena)
22. Januar – F-Straßburg (Zenith)
24. Januar – F-Paris (Zenith)
25. Januar – D-Düren (Arena)
27. Januar – DK-Horsens (Forum)
28. Januar – D-Halle/Westf. (Gerry Weber Stadion)

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

A E I O U – Das schnelle Alphabet der Liebe

Sie dachte, das würde ihr nicht mehr passieren. Er wusste gar nicht, dass es so etwas überhaupt gibt. Eine Dame, ein Junge und noch eine unmögliche Liebesgeschichte.Am 8. Juni feiert A E I O U - DAS SCHNELLE ALPHABET DER LIEBE in Anwesenheit von Regisseurin und Drehbuchautorin Nicolette Krebitz sowie der Hauptdarstellerin Sophie Rois und der Kino-Neuentdeckung Milan Herms seine Premiere im Delphi Filmpalast Berlin. Kinostart ist dann am 16. Juni 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.