Home < Musik < Konzert < The Walkabouts & Miss Kenichi im Berliner Lido

The Walkabouts & Miss Kenichi im Berliner Lido

Geprägt wird die Musik vom Songwriterduo Chris Ekman und Carla Torgerson. Beim Konzert aber bleibt der Blick vor allem an Carla haften, ihre Bewegungen sind frei, sie unterstreichen in ihrem Gestus die vertonten Worte.

„The Walkabouts“, das ist Musik für Erwachsene: maßvoll, gezielt, kraftvoll und klar strukturiert, einfach gut. Eine Band, die nach mehr als einem Dutzend Alben ihren neuen Mittelpunkt beschreibt und es weiterhin vermeiden wird, den einfachen Weg zu gehen. Und die Reise geht weiter. „The Walkabouts“ fassen schon Pläne für die Zukunft. Auch nach mehr als zwanzig Jahren Bandgeschichte schauen sie unbeirrt nach vorn.

Das Vorprogramm bestritten „Miss Kenichi“, die 3-köpfige Band um Frontfrau Katrin Hahner.

(c) RCR Christian Behring

About Christian

Christian Behring

Check Also

Produzentenfest 2019

Am bis dahin heißesten Tag des Jahres traf sich die Filmbranche beim traditionellen Sommerfest der Allianz Deutscher Produzenten. Zwar wurde die 30 Grad Grenze am Dienstagabend in Berlin weit überschritten, das trübte aber nicht die Stimmung unter den Gästen. Fächer sollten gegen die Hitze helfen und wurden glatt zum Modeaccessoire auf dem blauen Teppich umfunktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.