Home < Musik < UNIVERSAL MUSIC: Große Party zum 10-jährigen Berlin-Jubiläum

UNIVERSAL MUSIC: Große Party zum 10-jährigen Berlin-Jubiläum

Mit einer großen Party feierte UNIVERSAL MUSIC am 6. September 2012  in Kreuzberg gemeinsam mit Künstlern, Vertriebs-, Handels-, Medien- und weiteren Geschäftspartnern sein zehnjähriges Standortjubiläum.

2002 war die Deutschlandzentrale des Musikunternehmens von Hamburg nach Berlin gezogen. Es gratulierten ebenfalls viele Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Sport. Begrüßt wurden die Gäste von Frank Briegmann, President UNIVERSAL MUSIC Deutschland, Österreich, Schweiz und Deutsche Grammophon, sowie dem Regierenden Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit. Beide betonten die Bedeutung der Musik innerhalb der Kultur- und Kreativwirtschaft sowie als wichtigen Teil des Berliner Kulturlebens und waren sich einig, dass sowohl Stadt als auch Unternehmen von der damaligen Standortentscheidung profitiert haben.

Auf der Bühne heizten dem Publikum die Berliner Großstadtcowboys The BossHoss ein, die mit „Live It Up“ gerade eine weitere Hitsingle veröffentlicht haben. Im Anschluss performte der Echo- und BRIT-Award-Preisträger Mika die ersten Songs seines neuen Albums „The Origin of Love“, das am 05. Oktober erscheinen wird.

Die weitere musikalische Gestaltung des Abends übernahmen als DJs der Erfolgsproduzent Mousse T sowie Caligola mit den Mando Diao Frontleuten Björn Dixgård und Gustaf Norén.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Vivien Behr und Fanny Sophia Carabias Martin, "SENORITAS", Photocall, Maerkisches Ufer, Berlin, 01.07.2019

Vivi und Fanny sind die SENORITAS

Am 21. Juni 2019 erschien das Debüt-Album der SENORITAS. Was als erstes auffällt: Die SENORITAS bringen eine neue Farbe in die deutsche Schlagerlandschaft. Frischer, moderner, sommerlich leichter Pop, gemischt mit spanischen Rhythmen  kennzeichnet ihre Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.